ZIP 2018, 1094

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2018 RechtsprechungArbeits- und SozialrechtBetrAVG § 16 Abs. 1; EuGVVO a. F. Art. 4, 18 Abs. 2Zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage eines Unternehmens im Rahmen der Betriebsrentenanpassung durch IFRS-Abschlüsse BetrAVG§ 16 EuGVVO a.F.Art. 4 EuGVVO a.F.Art. 18 BAG, Urt. v. 12.12.2017 – 3 AZR 305/16 (LAG Frankfurt/M.) +BAGUrt.12.12.20173 AZR 305/16LAG Frankfurt/M.

Leitsätze des Gerichts:

1. Unterhalten international tätige Unternehmen in Deutschland weder eine Zweigniederlassung noch eine Agentur oder sonstige Niederlassung i. S. v. Art. 18 Abs. 2 EuGVVO a. F. und gibt es keine vorrangigen Regelungen in internationalen Verträgen oder Übereinkommen, richtet sich die internationale Zuständigkeit der deutschen Arbeitsgerichte gem. Art. 4 Abs. 2 EuGVVO nach der örtlichen Zuständigkeit im deutschen Recht.
2. Ein Arbeitgeber, der nicht verpflichtet ist, Jahresabschlüsse nach dem HGB zu erstellen, muss für die behauptete schlechte wirtschaftliche Lage i. S. v. § 16 Abs. 1 BetrAVG die notwendigen Berechnungsfaktoren, wie etwa die Betriebsergebnisse und die Höhe des Eigenkapitals, anhand der von der Rechtsprechung entwickelten Kriterien zu den handelsrechtlichen Abschlüssen nachvollziehbar darlegen und hierbei erläutern, wie er dieses Zahlenwerk ermittelt hat.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell