Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
GOF berät Gesellschafter der Kapten & Son Gruppe beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an Ardian Growth

München, 10. März 2021 –– Ardian Growth hat eine signifikante Minderheitsbeteiligung an der Kapten & Son GmbH erworben. Gütt Olk Feldhaus hat die Gründer Fabian Deventer, Johannes Theobald und Artjem Weißbeck bei der Transaktion rechtlich beraten. Die Gründer bleiben weiterhin als Gesellschafter an Kapten & Son beteiligt. Für Ardian Growth ist es das erste Investment in Deutschland.

Kapten & Son, gegründet 2014 in Köln, hat sich als ein führender Anbieter von Rucksäcken, Uhren, Brillen und weiteren Accessoires im Lifestyle-Bereich etabliert und beschäftigt aktuell etwa 150 Mitarbeiter.

 

Gemeinsam mit Ardian möchte Kapten & Son das Wachstum der vergangenen Jahre fortschreiben und dabei einen besonderen Fokus auf den Ausbau der Marktposition im europäischen Ausland legen.

 

Ardian Growth ist die Growth-Equity-Einheit von Ardian, eine führende unabhängige Private-Equity-Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Paris. Ardian verwaltet ein Gesamtvermögen von mehr als 110 Mrd. US-Dollar.

 

Rechtliche Berater der Gründer der Kapten & Son GmbH:

 

Gütt Olk Feldhaus, München: Dr. Sebastian Olk (Partner, Federführung, Corporate/M&A), Thomas Becker (Of Counsel, IP/IT), Isabelle Vrancken (Senior Associate), Dr. Marcel Schmidt (Associate), Dr. Dominik Forstner (Associate; alle Corporate/M&A)

 

ALTENBURG, München: Andreas Ege (Partner), Henning Timm (beide Arbeitsrecht)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 11.03.2021 10:57

zurück zur vorherigen Seite