Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
CMS berät zu Biomasseheizkraftwerk in Wismar mit den Sponsoren Wismar Pellets GmbH, PEARL Infrastructure Capital und Green Investment Group (Macquarie-Gruppe)

Hamburg – Wismar Pellets, PEARL Infrastructure Capital und die zur Macquarie-Gruppe gehörende Green Investment Group (GIG) haben Financial Close ihres Biomasseheizkraftwerk-Projektes in Wismar erreicht. Das Projekt wird eine der größten Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Europa sein.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Holger Kraft und Lead Principal Counsel Matthias Sethmann hat das Projekt bezüglich der Projektverträge umfassend beraten, einschließlich der Gestaltung und Verhandlung der verschiedenen Projektverträge.

Die von Wismar Pellets und GIG gemeinsam entwickelte Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlage wird bis zu 18 MWe Strom und 27 MWth an erneuerbarer Wärme erzeugen. PEARL Infrastructure Capital wird Mehrheitsgesellschafter der Bioenergie Wismar GmbH sein. Der kommerzielle Betrieb wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 aufgenommen.

Die Wismar Pellets GmbH, mit Sitz in Wismar, ist einer der führenden Hersteller von Holzpellets in Europa.

Die Green Investment Group (GIG) von Macquarie ist ein Spezialist für Investitionen in grüne Infrastruktur, Projektentwicklung und -umsetzung, Green Impact Advisory und das Management von Portfolio-Assets. Macquarie Group Limited (Macquarie) ist eine diversifizierte Finanzgruppe, die ihren Kunden Vermögensverwaltung und -finanzierung, Banking, Beratung sowie Risiko- und Kapitallösungen in den Bereichen Fremdkapital, Eigenkapital und Commodities bietet.

PEARL Infrastructure Capital (PEARL) ist ein Private-Equity-Investmentfonds, der sich auf die Energie- und Ökologiewende in Europa fokussiert. Gegründet von erfahrenen Fachleuten aus der Energie- und Umweltbranche in Partnerschaft mit Edmond de Rothschild Private Equity, schloss PEARL sein Final Closing im März 2020 mit einem Gesamtinvestment im Fonds von 280 Millionen Euro (das heißt einer Investitionskapazität von circa 1,2 Milliarden Euro in Projekten) ab, das derzeit in Europa in den folgenden Sektoren investiert wird: (i) Erzeugung von grundlastfähiger erneuerbarer Energie wie Biomasseheizkraftwerke, (ii) Abfallverwertung und (iii) Wasserkreislaufmanagement.

CMS Deutschland
Dr. Holger Kraft, Lead Partner, Hamburg
Matthias Sethmann, Lead Principal Counsel, Hamburg
Dr. Luise Pelzer, Senior Associate, Hamburg, alle Corporate/M&A
Dr. Kerstin Block, Partner, Hamburg, Banking & Finance



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 15.03.2021 09:31

zurück zur vorherigen Seite