Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Goodwin berät JMI Equity bei strategischer Wachstumsinvestition in Canto

Frankfurt a.M., 15. März 2021 –– Goodwin hat JMI Equity bei einer strategischen Wachstumsinvestition in Canto, einen führenden Anbieter von Digital Asset Management Software, beraten.

Das 1990 in Berlin gegründete Unternehmen Canto, das inzwischen Niederlassungen in San Francisco und Frankfurt unterhält, wird die zusätzlichen Mittel nutzen, um seine Vertriebsteams auszubauen, die Produktentwicklung zu optimieren und das Wachstum in seinen Zielmärkten voranzutreiben.

 

JMI Equity ist eine Growth-Equity-Gesellschaft, die sich auf Investitionen in führende Softwareunternehmen konzentriert. Seit der Gründung im Jahr 1992 hat JMI Equity in mehr als 155 Unternehmen investiert, über 105 Exits erfolgreich abgeschlossen und mehr als 6 Milliarden US-Dollar an zugesagtem Kapital eingeworben.

 

Goodwin beriet JMI Equity mit einem Team von Anwälten in den USA und in Frankfurt, das von den Private-Equity-Partnern Joshua Klatzkin (Washington, DC), Amy Keller (San Francisco) und Gregor Klenk (Frankfurt) geleitet wurde.

 

Berater JMI Equity:

 

Goodwin Frankfurt a.M./Washington: Joshua Klatzkin (Washington, DC), Amy Keller (San Francisco), Gregor Klenk (Frankfurt; alle Federführung, alle Private Equity); Heiko Penndorf (Steuerrecht), Felix Krueger (Counsel, Steuern; beide Frankfurt); Associates: Joana Pamukova, Christina Papadimitriou, Carolin Keferstein, Stefan Riegger (Trainee; alle Private Equity, Frankfurt) sowie weitere Goodwin-Anwälte aus den Büros Boston, New York, San Francisco, Santa Monica, Silicon Valley und Washington, DC.


 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.03.2021 09:28

zurück zur vorherigen Seite