Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
GÖRG berät SITS Germany Holding GmbH beim Erwerb der ADDAG

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung von Dr. Tobias Fenck sowie Markus Beyer die SITS Germany Holding GmbH, eine Tochtergesellschaft der Swiss IT Security AG, beim Erwerb der ADDAG GmbH (vormals ADDAG GmbH & Co. KG) beraten.

Bei dem Erwerb der ADDAG, einem IT-Sicherheits-Spezialisten mit Sitz in Aachen, handelt es sich bereits um den 17. Zukauf zur Swiss IT Security Group seit ihrer Gründung in 2017. Das GÖRG-Team um Dr. Tobias Fenck steht der Schweizer Unternehmensgruppe seither für die Beratung in Deutschland zur Seite.

 

Berater SITS Germany Holding GmbH

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Dr. Tobias Fenck, Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt (Federführung)

Dr. Lars Nevian, Partner, Arbeitsrecht, Frankfurt

Dr. Adalbert Rödding, Partner, Steuerrecht, Köln

Dr. Holger Dann, Counsel, Steuerrecht, Köln

Markus Beyer, Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt (Federführung)

Robert Schindler, Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt

Malik Djouah, Assoziierter Partner, Immobilienrecht, Köln

Tim Ulmers, Associate, IP/IT, Frankfurt

 

Über die Swiss IT Security Group

Die 2017 gegründete Swiss IT Security Group AG mit Sitz in Wettingen, die Muttergesellschaft der SITS Germany Holding GmbH, ist eine führende Unternehmensgruppe in Europa. Bestehend aus hochkarätigen IT-Security-Providern vereint sie Erfahrung und Kompetenz, Ressourcen und Services. Ihr Ziel ist es, Gefahren und Angriffe jeglicher Art zu erkennen und wirksam abzuwehren. Mithilfe führender IT-Security-Lösungen und -Technologien bieten sie dem Kunden umfassende IT-Security aus einer Hand an. Dazu zählen maßgeschneiderte Strategien, Architekturen und Prozesse, die fundierte Sensibilisierung der Mitarbeitenden für IT Sicherheitsrisiken und weitreichende Servicepakete.

 

Über die ADDAG GmbH & Co. KG

ADDAG ist Dr. Ralf Schadowski, IT-Sicherheits-Experte ISO 17024 zertifizierter und überwachter Datenschutzbeauftragter mit einem rund 15 köpfigen Team in einem bundesweiten Expertennetzwerk von 80 weiteren Datenschutzbeauftragten. Das Unternehmen hat aktuell bundesweit mehr als 80 Mandate und betreut rund 20.000 Menschen an 64 Standorten, u. a. in NRW, Niedersachsen, Hessen, Rheinland Pfalz, Baden-Württemberg  und Bayern.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 19.03.2021 09:23

zurück zur vorherigen Seite