Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
GLEISS LUTZ BEGLEITET MITSUBISHI ELECTRIC BEIM VERKAUF SEINER ANTEILE

Ein Gleiss Lutz-Team hat Mitsubishi Electric, einen der Weltmarktführer für Elektronik und Elektrotechnik, beim Verkauf seiner Anteile an Sapcorda Services an das Schweizer Unternehmen u-blox beraten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

22. März 2021

Sapcorda Services wurde 2017 als Joint Venture von Mitsubishi Electric, u-blox, der Bosch-Gruppe und Geo++ gegründet und stellt hochpräzise globale Navigations- und Positionierungsanwendungen über GNSS (Globales Navigationssatellitensystem) für Industrie-, Automobil- und Verbraucheranwendungen bereit. Beispielsweise sind im Automobilbereich Anwendungen wie automatisiertes Fahren und Advanced Driver Assistance System (ADAS), spurgenaue Navigation, Telematik und Vehicle-to-Everything (V2X) Kommunikation zu nennen.

 

Mitsubishi Electric ist einer der weltweit führenden Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten und Systemen. Das Schweizer Unternehmen u-blox ist weltweit bekannt für seine Halbleiterbausteine sowie für Module für drahtlose Kommunikation und Positionierung im Automobilbereich.

 

Das folgende Gleiss Lutz-Team hat Mitsubishi Electric im Rahmen der Transaktion beraten: Dr. Michael Burian (Partner, Federführung, Frankfurt), Dr. Christopher Vogl (Stuttgart), Josefine Wiegand (Hamburg, alle M&A).

 

Gleiss Lutz hat Mitsubishi Electric bereits im Rahmen der Gründung des Joint Ventures im Jahr 2017 beraten. Die Kanzlei verfügt über eine führende Japan-Praxis und berät regelmäßig japanische Unternehmen bei M&A-Transaktionen, im Jahr 2020 unter anderem die NEC Corporation beim Erwerb von Avaloq und Mitsubishi Chemical beim Erwerb von Gelest.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 22.03.2021 19:16

zurück zur vorherigen Seite