Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Latham & Watkins berät Siemens Healthineers erneut bei Kapitalerhöhung in Höhe von rund 2,34 Mrd. Euro

Frankfurt, 26. März  2021 – Latham & Watkins LLP hat die Siemens Healthineers AG (Siemens Healthineers) bei einer weiteren Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionsvolumen von rund 2,34 Mrd. Euro beraten.

Die 53 Millionen neu ausgegebenen Aktien wurden im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding, „ABB“) zu einem Preis von 44,10 Euro je Aktie prospektfrei bei institutionellen Investoren platziert. Die Kapitalerhöhung erfolgte unter Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre.

 

Das Grundkapital der Siemens Healthineers hat sich durch die Maßnahme auf insgesamt 1,128 Mrd. Euro erhöht. Die Notierungsaufnahme der neuen Aktien zum Handel im Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich am 26. März 2021 erfolgen.

 

Mit dem Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung wird Siemens Healthineers den eigenkapitalbasierten Teil der Varian-Finanzierung abschließen.

 

Latham & Watkins hatte Siemens Healthineers bereits bei dem Erwerb von Varian beraten sowie auch bei der ersten Aktienplatzierung für die Akquisitionsfinanzierung im September letzten Jahres.

Siemens Healthineers Inhouse Team:

Dagmar Mundani (General Counsel, Head of Legal & Compliance), Dr. Jürgen Mahr (Chief Counsel, Head of Stock Corporation & Capital Market), Regina Freckmann (Senior Counsel, Stock Corporation & Capital Market), Anett Lehniger, Jana Scheidhauer (beide Stock Corporation & Capital Market)

Latham & Watkins hat Siemens Healthineers mit folgendem Team beraten:

Dr. Oliver Seiler (Partner, Capital Markets, Frankfurt), Dr. Rainer Traugott (Partner, Corporate, München), David Rath (Partner), Dr. Camilla Kehler-Weiß (Associates, beide Capital Markets, Frankfurt)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 28.03.2021 19:21

zurück zur vorherigen Seite