Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Clifford Chance berät Banken bei Aufsetzung eines Debt Issuance Programmes und 3 Milliarden Euro Anleihedebüt von TRATON

26. März 2021 - Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat ein 18 Banken umfassendes Konsortium bei der Aufsetzung eines Debt Issuance Programmes über 12 Milliarden Euro von TRATON SE und TRATON Finance Luxembourg S.A. beraten.

Unter dem Debt Issuance Programme realisierte TRATON mit der Emission von Senior Notes im Volumen von 3 Milliarden Euro nun erfolgreich ihr Anleihedebüt am Kapitalmarkt. Clifford Chance beriet dabei die Joint Lead Manager bestehend aus Banco Santander, Citigroup, Commerzbank, Deutsche Bank und Société Générale. Begeben wurden die Anleihen durch TRATON Finance Luxembourg S.A., einer indirekten Tochtergesellschaft der TRATON SE, welche die Anleihen garantiert.

Die Anleiheemission erfolgte in drei festverzinslichen Tranchen: Eine Tranche im Volumen von 1 Milliarde Euro, einem Kupon von 0,125% und einer Laufzeit von vier Jahren; eine Tranche im Volumen von 1,25 Milliarden Euro, einem Kupon von 0,750% und einer Laufzeit von acht Jahren sowie eine 12-jährige Tranche über 750 Millionen Euro und einem Kupon von 1,250%. Alle drei Tranchen waren deutlich überzeichnet.

Das Debt Issuance Programme ermöglicht TRATON eine flexible und effiziente Kapitalaufnahme an den Fremdkapitalmärkten. Die Erlöse aus dem Emissionsprogramm sollen für allgemeine Unternehmenszwecke, inklusive Akquisitionsfinanzierung, genutzt werden.

TRATON SE mit Sitz in München ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Mit den Marken MAN, Scania, Volkswagen Caminhões e Ônibus und RIO ist das Unternehmen ein weltweit führender Nutzfahrzeughersteller. Clifford Chance hat im Sommer vergangenen Jahres bereits im Rahmen der ersten nachhaltigkeitsgebundenen revolvierenden Kreditlinie für TRATON SE über 3,75 Milliarden Euro sowie im Jahr zuvor im Rahmen des Börsengangs des Unternehmens jeweils auf Bankenseite beraten.

Das Beratungsteam von Clifford Chance zum Debt Issuance Programme und der Debütanleihe stand unter Leitung von Partner Sebastian Maerker (Capital Markets, Frankfurt).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 28.03.2021 19:28

zurück zur vorherigen Seite