Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
FGvW berät Schölly Fiberoptic bei Verkauf der Anteilsmehrheit an Aesculap

Freiburg, 19.04.2021: Die Familie Schölly hat die Mehrheit ihrer Geschäftsanteile an der baden-württembergischen Schölly Fiberoptic GmbH an die Aesculap AG, eine Tochter des Pharmakonzerns B. Braun SE, verkauft, bleibt aber weiterhin mit 30 Prozent beteiligt.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Beim Verkauf wurde Schölly Fiberoptic von einem Corporate- und M&A-Team der Wirtschaftskanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner unter der Federführung von Dr. Barbara Mayer umfassend rechtlich beraten. FGvW unterstreicht damit erneut die starke Healthcare-Expertise der M&A-Praxis. FGvW war bereits 2019 für Schölly Fiberoptic beim Verkauf des Robotik-Endoskopie-Geschäfts an Intuitive Surgical beratend tätig. Steuerlich wurde Schölly von Hanns-Georg Schell und Claudio Schmitt von der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Bansbach GmbH in Freiburg begleitet. Die Aesculap AG wurde von einem Team der Kanzlei Breiten Burkhardt unter Federführung von Dr. Christian Ulrich Wolf in Hamburg betreut.

Das Medizintechnikunternehmen Schölly Fiberoptic GmbH mit Sitz in Denzlingen / Baden-Württemberg ist Spezialist für Engineering und die Produktion kundenspezifischer Visualisierungssysteme in den Geschäftsbereichen Medical Endoscopy und Visual Inspection. Inhaber des weltweit agierenden Unternehmens sind seit 1998 sowohl die Familie Schölly als auch die Aesculap AG in Tuttlingen. Schölly Fiberoptic wurde 1973 gegründet und beschäftigt zurzeit etwa 550 Mitarbeiter.

Die Aesculap AG mit rund 3600 Mitarbeitern und Hauptsitz in Tuttlingen ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Medizintechnik. Das Unternehmen gehört zur B. Braun-Gruppe.

Berater Schölly Fiberoptic GmbH

Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Freiburg
Dr. Barbara Mayer, Freiburg, Partnerin (Federführung, Corporate, M&A)
Dr. Jan Barth, Freiburg, Senior Associate (Corporate, M&A)
Daniel Rombach, Freiburg, Associate (Fusionskontrolle)

Bansbach GmbH, Freiburg
Hanns-Georg Schell, Managing Partner (Steuerrecht)
Claudio Schmitt, Associate Partner (Steuerrecht)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.04.2021 06:29

zurück zur vorherigen Seite