Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
WHITE & CASE BERÄT ADLER-GRUPPE BEI ERSTER ANLEIHE IHRES NEUEN EMTN-PROGRAMMS

Frankfurt, 21. April 2021 – White & Case LLP hat die Adler Group S.A. (ADLER-Gruppe) bei der Emission einer festverzinslichen, vorrangigen und unbesicherten Anleihe in Höhe von 500 Mio. Euro beraten.

Die Anleihe, die Teil des neuen EMTN-Programms der ADLER-Gruppe ist, hat eine Laufzeit von sechs Jahren, einen festen Kupon von 2,25 Prozent und wurde bei institutionellen Anlegern in ganz Europa platziert. Sie hat eine Stückelung von 100.000 Euro und wird am Euro MTF der Luxemburger Börse notiert. Barclays, Deutsche Bank und J.P. Morgan fungierten als Joint Bookrunner.

 

Die Erlöse aus der Anleihemission werden unter anderem zur Kündigung und Rückzahlung einer von der Consus Real Estate AG ausgegebenen Hochzinsanleihe verwendet. Zudem werden finanzielle Synergien zur Verminderung der Verschuldungskennzahlen realisiert.

 

Das White & Case Team unter Federführung von Partner Gernot Wagner (Capital Markets) bestand aus den Partnern Karsten Wöckener, Rebecca Emory, Thilo Diehl (alle Capital Markets) und Dr. Bodo Bender (Tax), Local Partnerin Dr. Cristina Freudenberger sowie den Associates Robert Nachama, Florian Fraunhofer und Julia Szinovatz (alle Capital Markets; alle Frankfurt).

 

Zum Hintergrund:

White & Case berät verschiedene Unternehmen der ADLER-Gruppe regelmäßig bei Corporate Finance- und M&A-Transaktionen, darunter die Übernahme der ADLER Real Estate AG durch ADO im April 2020 und die Übernahme der Consus Real Estate AG im Juli 2020 sowie bei einer Rechteemission in Höhe von 450 Mio. Euro, zwei 400-Mio.-Euro-Anleiheemissionen und einer 1,5-Mrd.-Euro-Anleiheemission im August und November 2020 sowie im Januar 2021. Die Kanzlei beriet auch bei der 100-Mio.-Euro-Finanzierung eines Wohnportfolios durch die Commerzbank Aktiengesellschaft im März 2021 sowie im April 2021 bei zwei Finanzierungen von Wohnportfolios in Höhe von 106 Mio. Euro und 400 Mio. Euro.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 22.04.2021 09:26

zurück zur vorherigen Seite