Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
ARQIS berät Black Horse bei Joint Venture zum Erwerb des HSBC-Stammhauses in Düsseldorf

Düsseldorf, 28. April 2021 – ARQIS hat die Black Horse Investments GmbH betreffend das Joint Venture zum Erwerb des Stammhauses der Geschäftsbank HSBC in Düsseldorf beraten.

Black Horse erwirbt das Objekt an der Königsallee gemeinsam mit dem Family Office Wirtgen Invest und Investmentmanager Momeni. Verkäuferin ist HSBC.

 

Nach dem Auszug der Belegschaft der Bank bis Ende 2021 ist eine hochwertige Entwicklung mit einer Nutzfläche von rund 20.000 Quadratmetern geplant. Es sollen Büro-, Handels- und Gastronomieflächen sowie 225 Stellplätze entstehen. HSBC Deutschland vereint indessen alle Mitarbeiter in Düsseldorf im neuen Headquarter an der Grenze der Stadtteile Oberkassel und Heerdt.

 

Black Horse beziehungsweise die dahinterstehende Familie Schwarz-Schütte ist eine langjährige Mandantin von ARQIS. Die Kanzlei berät Black Horse regelmäßig gesellschafts- und immobilienrechtlich.

 

Berater Black Horse Investments GmbH

ARQIS (Düsseldorf): Dr. Lars Laeger (Federführung; Corporate/M&A), Dr. Ulrich Lienhard (Real Estate)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 28.04.2021 20:55

zurück zur vorherigen Seite