Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Clifford Chance berät Endeavour Vision bei erfolgreichem Closing ihres Fonds für Medizintechnologie und digitale Gesundheitslösungen mit einem Volumen von 375 Millionen US-Dollar

5. Mai 2021 - Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Endeavour Vision beim erfolgreichen Fundraising für ihren Fonds Endeavour Medtech Growth II LP (der "Fonds") beraten.

Großes Interesse von Investoren, darunter öffentliche Pensionsfonds, Multi-Manager-Fonds, Family Offices und vermögende Privatpersonen, führte zum Closing des Fonds bei einem Volumen von 375 Millionen US-Dollar.

 

Endeavour Vision ist eine im Jahr 2000 gegründete Risikokapital- und Wachstumsgesellschaft, die in wachsende Medizintechnikunternehmen und Unternehmen für digitale Gesundheitslösungen in Europa und den USA investiert. Die Gesellschaft arbeitet dabei mit bahnbrechenden Unternehmen zusammen und unterstützt diese nicht nur finanziell, sondern auch mit strategischem und operativem Wissen, um ihnen globalen Erfolg zu ermöglichen.

 

Das Clifford Chance Team stand unter der Leitung von Partnerin Sonya Pauls (Corporate/Private Equity, München).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 06.05.2021 08:40

zurück zur vorherigen Seite