Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Noerr berät Quirin Privatbank bei Platzierung von Green Bond der hep global GmbH

Frankfurt, 20. Mai 2021.

Ein Team der Kanzlei Noerr um die Frankfurter Kapitalmarktrechtler Dr. Dominik Kloka, Dr. Julian Schulze De la Cruz und Dr. Laurenz Wieneke hat die Quirin Privatbank bei der Begleitung und Platzierung eines Green Bond der hep global im Volumen von EUR 25 Mio. beraten.

hep global ist ein internationaler Spezialist für die Entwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Photovoltaik-Projekten sowie Investment-Manager für Solar-Fonds.

Der Green Bond hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird mit 6,5% p.a. verzinst. Die Schuldverschreibungen sind zum Handel in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Das Unternehmen wird den Emissionserlös überwiegend zur Finanzierung des Erwerbs zukünftiger Photovoltaikprojekte in der Early-Stage- und Active-Development-Phase verwenden. Die imug rating GmbH hat eine Second Party Opinion über die Vereinbarkeit des zugehörigen Green Bond-Rahmenwerks und der Verwendung des Emissionserlöses mit den „Green Bond Principles“ der International Capital Market Association (ICMA) ausgestellt.

Mit der Transaktion konnte das Noerr-Team zum wiederholten Male die Beratungstiefe der Kanzlei im Bereich der Green & Sustainable Finance-Produkte aufzeigen. Neben der Beratung zu grünen und nachhaltigkeitsorientierten Schuldverschreibungen berät das Noerr-Team auch regelmäßig im Bereich von Green & ESG-linked Schuldschein Loans und syndizierten Darlehen.

Berater Quirin Privatbank AG: Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB

Dr. Dominik Kloka, Dr. Julian Schulze De la Cruz, Dr. Laurenz Wieneke (alle Kapitalmarktrecht, Frankfurt) Dr. Ramon Sieven (Energy & Kapitalmarktrecht, Hamburg).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.05.2021 18:10

zurück zur vorherigen Seite