Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
McDermott berät SURFTOWN Hallbergmoos GmbH bei Entwicklung von Europas größtem Surfpark

München, 25. Mai 2021  ––  McDermott Will & Emery berät die SURFTOWN Hallbergmoos GmbH bei der Entwicklung des größten künstlichen Surfparks in Europa.

Mit der SURFTOWN MUC entsteht nördlich von München eine 20.000 Quadratmeter große künstliche Surfanlage, die in ihrer Form in Europa einmalig ist. Die Gemeinde Hallbergmoos hat dem Bebauungsplan für das Projekt zugestimmt. Die Bauarbeiten sollen im Herbst 2021 beginnen, die Eröffnung ist für 2023 geplant. An den Surfpark anliegend plant der Projektentwickler Rock Capital Group unter dem Namen „Hybrid One“ ein rund 29.000 Quadratmeter großes multifunktionales Hybrid-Gebäude mit Büros, Gastronomie und Einzelhandel.

 

Ein McDermott-Team unter Leitung von Dr. Ralf Weisser und Dr. Nadine Hartung beriet die SURFTOWN Hallbergmoos GmbH beim Abschluss der Verträge für das Design der Surfanlage ebenso wie zum Erwerb der Technologie für das Projekt und bei der durchgeführten Finanzierungsrunde.

 

Berater SURFTOWN Hallbergmoos GmbH:

McDermott Will & Emery, München: Dr. Ralf Weisser (TMT), Dr. Nadine Hartung (Corporate/M&A; beide Federführung), Nina Siewert (Steuerrecht, Frankfurt a.M.), Dr. Claus Färber (Counsel, TMT); Associate: Dr. Robert Feind (Corporate/M&A) 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 26.05.2021 07:39

zurück zur vorherigen Seite