Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Kirkland berät SK Capital beim Erwerb des Pigmentgeschäfts von Clariant im Konsortium mit der Heubach Group

MÜNCHEN, 15. Juni 2021 –– Kirkland & Ellis hat SK Capital Partners bei der Bildung eines Konsortiums mit der Heubach Group und dem darauffolgenden Erwerb des Pigmentgeschäfts von Clariant durch das Konsortium beraten.

Das Pigmentgeschäft von Clariant wird mit einem Enterprise Value in Höhe von 805 bis 855 Millionen CHF bewertet, abhängig von einer Earn-Out-Zahlung von 50 Millionen CHF, die an die Finanzergebnisse des Pigmentgeschäfts im Jahr 2021 geknüpft ist.

 

Der Vollzug der Transaktion ist vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen für das erste Halbjahr 2022 vorgesehen. Zum Vollzug der Transaktion wird sich Clariant in Höhe von 20% an dem kombinierten Geschäft rückbeteiligen.

 

Das kombinierte Unternehmen wird ein globaler Pigmentanbieter mit ca. 3.000 Mitarbeitern, einem jährlichen Umsatz von über 900 Millionen EUR sowie umfangreichen Service- und Produktionskapazitäten weltweit.

 

SK Capital ist eine private Investmentgesellschaft mit Fokus auf die Sektoren Spezialmaterialien, Chemikalien sowie Pharma. Die Gesellschaft verwaltet derzeit Vermögenswerte in Höhe von mehr als 5 Milliarden USD.

 

Die Heubach Group ist ein global führender Hersteller von organischen, anorganischen und antikorrosiven Pigmenten und Pigmentpräparaten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Langelsheim und betreibt Standorte in Deutschland, den USA und Indien sowie Verkaufsbüros weltweit.

Berater SK Capital Partners:

Kirkland & Ellis, München: Attila Oldag, Dr. Christoph Jerger (beide Federführung, beide M&A, Private Equity), Daniel Hiemer (Tax); Associate: Dr. Johannes Rowold (M&A, Private Equity)

Kirkland & Ellis, London: David Holdsworth (Federführung), Rachel Greenhalgh (beide M&A, Private Equity), Kirsteen Nicol (Debt Finance), Shane Cranley (Antitrust & Competition), Timothy Lowe, Cian O'Connor (beide Tax); Associates: Amelia Rolfe, Louis Hopson (beide M&A, Private Equity), Stefan Arnold-Soulby, Maurice Walsh (beide Debt Finance), Philipp Gnatzy, Sandeep Ravikumar (beide Antitrust & Competition)

Kirkland & Ellis, Brüssel: Dr. Thomas S. Wilson (Antitrust & Competition)

Kirkland & Ellis, USA: John S. Kefer (New York), Thomas James Dobleman, Jocelyn A. Hirsch (beide Chicago, alle Debt Finance); Associates: Bridget E. Hahn (New York, Debt Finance), Joshua P. Cowin (Chicago, M&A, Private Equity)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.06.2021 09:20

zurück zur vorherigen Seite