Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
GLNS berät die Gesellschafter der verovis GmbH beim Zusammenschluss mit valantic

GLNS hat die Gesellschafter der Software-Beratungsmanufaktur verovis GmbH beim Zusammenschluss mit der Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaft valantic beraten. Mit dem Zusammenschluss von verovis und valantic steht Kunden im Bereich Planung und Reporting zukünftig ein End-to-End Lösungsportfolio zwischen ERP und Steuerungsprozessen zur Digitalisierung der Finanzfunktion aus einem Haus zur Verfügung.

München, 15. Juni 2021

Die 2015 gegründete verovis GmbH hat sich innerhalb von sechs Jahren zu einer der führenden Beratungs-Boutiquen im deutschsprachigen Raum und zum ‚trusted Partner‘ auf CFO-Ebene entwickelt. Verovis zeichnet sich durch einen ganzheitlichen Beratungsansatz aus und begleitet Projekte von der Konzeption der Steuerungslogik bis zur Implementierung unternehmensweiter Datenbank- sowie Software-Lösungen. Die 70 Mitarbeiter von verovis sind hauptsächlich an den Standorten München, Hamburg, Düsseldorf und Berlin tätig.

valantic zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Mit mehr als 1.400 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 180 Mio. Euro ist valantic in Deutschland an 20 Standorten und international an acht Standorten vertreten. Seit 2019 wird die Mehrheit der Anteile an valantic von dem Münchner Private Equity-Investor DPE gehalten.

GLNS hat die Gesellschafter von verovis mit einem Team bestehend aus den Partnern Dr. Reinhard Ege (Corporate/M&A/Tax; Federführung) und Dr. Daniel Gubitz (Corporate/M&A) und den Associates Eva Maier und Thomas Magosch (beide Corporate/M&A) beraten.

Im Bereich Arbeitsrecht wurde Ingo Sappa von Staudacher Annuß hinzugezogen.

valantic wurde von der Hamburger Kanzlei AHB Arends Hofert Bergemann mit Dr. Benjamin Waitz, Jan Willers (beide Corporate/M&A) und Prof. Dr. Felix Reiche (Tax) beraten. Mit der Tax und Financial Due Diligence war Ebner Stolz betraut.

* * * *

GLNS ist eine unabhängige, international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei mit Schwerpunkten in den Bereichen Corporate, Finance, Tax und Litigation.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.06.2021 22:51

zurück zur vorherigen Seite