Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Goodwin baut die Private-Equity-Praxis in Deutschland mit Steuerpartner Oded Schein weiter aus

Frankfurt, 21. Juni 2021 – Die globale Anwaltssozietät Goodwin verstärkt die deutsche Steuerpraxis mit Dr. Oded Schein (47) als Partner. Goodwin baut damit die Transaktionskompetenz in Deutschland weiter aus. 

Oded Schein bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der deutschen und internationalen Steuerplanung mit und berät regelmäßig einige der größten und bekanntesten Sponsoren im Rahmen von grenzüberschreitenden Private-Equity-Transaktionen zu Steuerfragen. Darüber hinaus befasst er sich mit der Strukturierung von Investmentvehikeln für institutionelle und private Investoren und berät bei Umstrukturierungen ebenso wie bei Reorganisationen.

Oded Schein wechselt von Kirkland & Ellis, wo er seit 2008 Partner war. Er wird für Goodwin von München aus tätig sein.

 

Oded Schein wird seit 2012 regelmäßig von Chambers Europe als einer der führenden Anwälte für Steuerrecht in Deutschland gelistet; er ist im Handelsblatt / Best Lawyers Ranking 2020 genannt und wird im JUVE Handbuch Steuern häufig für Transaktionssteuern empfohlen.

 

„Oded Schein ist ein weiterer hochrangiger Neuzugang für unsere deutsche Praxis; wir freuen uns sehr, dass er zu uns kommt“, sagt Dr. Stephan Kock, Managing Partner des Frankfurter Goodwin Büros. „Er wird seine außerordentlichen Fachkenntnisse und Erfahrungen in unser wachsendes Transaktionsangebot einbringen und unsere Mandanten beim Erreichen ihrer Ziele in den disruptiven Branchen, in denen sie tätig sind, unterstützen.“

 

„Oded Schein ist anerkannt als einer der führenden Steuerpartner in Deutschland, insbesondere bei der Unterstützung von Private-Equity-Gesellschaften bei nationalen und internationalen Transaktionen“, so Erik Dahl, Partner der Private-Equity-Praxis von Goodwin in London. „Unsere stark unternehmerisch geprägte und auf Innovation ausgerichtete Kanzleikultur wird ihm eine großartige Plattform bieten, während wir unser Private-Equity-Team in Deutschland weiter mit hochkarätigen Talenten verstärken.“

 

Oded Schein wird eng mit dem bestehenden Private-Equity- und Steuerteam bei Goodwin zusammenarbeiten ebenso wie mit dem Private-Equity-Partner Dr. Jan Schinköth und Counsel Sebastian Walczak, die sich ebenfalls in München Goodwin anschließen. Goodwin hat sich am Frankfurter Standort in diesem Jahr bereits durch den Corporate Real Estate-Partner Dr. Markus Käpplinger sowie die auf Investmentfonds spezialisierten Partner Dr. Joachim Kayser und Sebastian Bruchwitz verstärkt. Die europäische Steuerpraxis gewann die Partner Dulcie Daly und David Irvine hinzu, welche beide über umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Private-Equity-Mandanten verfügen.

 

Seit der Eröffnung im Jahr 2016 ist das deutsche Team von Goodwin auf mehr als 30 Anwälte gewachsen, die ein breites Spektrum von Investoren, Kreditgebern und Innovatoren in den Bereichen Immobilien, Private Equity / Growth Equity sowie Banken und Finanzen betreuen.

Goodwin wird von Refinitiv als Nummer 1 der Rechtsberater für globale Private-Equity- und Venture-Capital-Runden im ersten Quartal 2021 gerankt. Die Sozietät begleitete die meisten Finanzierungsrunden und war zugleich zum Spitzenreiter in Bezug auf den Gesamtwert der Deals. Auch in den Q1 2021 Venture Capital, Private Equity und M&A Legal Advisory League Tables von Pitchbook erzielte Goodwin in zahlreichen Kategorien hohe Rankings.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 21.06.2021 14:56

zurück zur vorherigen Seite