Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Freshfields berät Lufthansa bei der Finanzierung von fünf Airbus A320neo-Flugzeugen

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Deutsche Lufthansa AG bei der Finanzierung von fünf Airbus A320neo-Flugzeugen beraten.

Die Flugzeuge wurden über Sale-and-Lease-Back-Transaktionen mit einer Tochtergesellschaft von NTT TC Leasing Co, Ltd. finanziert, die als Leasinggeber fungiert. Die Finanzierung des Leasinggebers erfolgte wiederum durch NTT. Die Besonderheit der Transaktionen liegt in ihren vollständig fremdfinanzierten Warehousing-Strukturen, die eine spätere strukturelle Veränderung des Leasinggebers erlauben. Die für diese strukturellen Veränderungen vorab vereinbarte Dokumentation erlaubt verschiedene alternative Investitionsstrukturen. Alle fünf Transaktionen wurden am 29. Juli 2021 abgeschlossen.

Freshfields hat die Deutsche Lufthansa bei der Strukturierung, Verhandlung und Dokumentation der Transaktionen und bei deren Abschluss in allen rechtlichen Aspekten beraten.

Das Lufthansa-Team wurde von Markus Ohlert und Matthias Eck geleitet.

Das Freshfields-Kernteam bestand aus den Partnern Dr. Konrad Schott und Dr. Markus Benzing, Counsel Dr. Johannes Vogel, Celine Zeng, Franz Nikolaus Tengg (Wien) und Prerna Sateesh (alle Finance).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 09.08.2021 08:02

zurück zur vorherigen Seite