Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Latham & Watkins berät Permira bei Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Engel & Völkers

Frankfurt, 10. August 2021 – Latham & Watkins LLP hat das globale Private Equity Unterneh­men Permira beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der führenden Immobilienmakler­plattform Engel & Völkers beraten.

Nach der Transaktion werden die Familie Völkers und ein Teil des Managementteams fast 40 Prozent der Anteile an dem Unternehmen behalten. Der Gründer Christian Völkers wird Vorsitzender des Aufsichtsrates. Über finanzielle Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird für das vierte Quartal erwartet.

 

Engel & Völkers wurde 1977 in Hamburg gegründet und hat sich zu einer der weltweit ange­sehensten Marken in der Premium-Immobilienvermittlung entwickelt. Heute arbeiten mehr als 11.500 Immobilienmakler*innen an 900 Standorten in mehr als 30 Ländern unabhängig auf der Engel & Völkers-Plattform.

 

Permira ist eine globale Beteiligungsgesellschaft, die erfolgreiche Unternehmen mit Wachstumsambitionen unterstützt. Die Firma berät Fonds mit einem Gesamtvolumen von rund 44 Mrd. Euro und investiert über Mehrheits- sowie strategische Minderheitsbeteiligungen langfristig in Unternehmen. Die von Permira beratenen Fonds haben über 250 Private-Equity-Transaktionen getätigt. An 15 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien beschäftigt Permira mehr als 350 Mitarbeiter*innen.

 

Latham & Watkins LLP hat Permira mit folgendem Team beraten:

Oliver Felsenstein (Partner, Federführung), Dr. Maximilian Platzer (Associate), Susanne Decker (Partner), Dr. Sönke Bock, Michele Maurice Stephan (beide Associate, alle Private Equity), Dr. Susan Kempe-Müller (Partner), Pia Sösemann (Associate, beide Corporate/IP, alle Frankfurt), Stefan Süß (Partner, München), Verena Seevers (Associate, Hamburg, beide Steuerrecht), Dr. Alena McCorkle (Associate, Frankfurt), Jan Sowula (Associate, Hamburg, beide Litigation), Dr. Wolf-Tassilo Böhm, Valentino Halim (beide Associate, Datenschutz, Frankfurt), Fergus O'Domhnaill, Jayanthi Sadanandan (beide Partner, Finance, London), Kate Zhu (Associate, Finance, Frankfurt), Dr. Tobias Leder (Partner), Christian Strauß (Associate, beide Arbeitsrecht, München), Ignacio Pallarés (Partner), Luis Lozano (Counsel), Marta Ortiz de Zàrate, Oria Assa (beide Associate, alle Madrid, alle Private Equity)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 11.08.2021 08:43

zurück zur vorherigen Seite