Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

GÖRG berät Medical Eye-Care Augenärzte in Hamburg bei Verkauf an Bergman Clinics

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Gründer der Medical Eye-Care MVZ Nord GmbH bei dem Verkauf an die niederländische Krankenhauskette Bergman Clinics, die zur Private Equity-Gesellschaft Triton gehört, beraten.

Unter Federführung des Hamburger Partners Dr. John-Patrick Bischoff begleitete GÖRG die Transaktion inklusive der Durchführung und Koordination des Bietungsverfahrens. Vor dem Verkauf hat das GÖRG-Team die Gesellschafter bei der Umstrukturierung der Gruppe in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) beraten.

 

Berater Medical Eye-Care Augenärzte

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Dr. John-Patrick Bischoff, LL.M., Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Hamburg (Federführung)

Taro W. Stenger, Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt am Main

Robert C. Schindler, Assoziierter Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt am Main

           

Über Medical Eye-Care

Die Hamburger Medical Eye-Care Augenärzte sind auf augenmedizinische Hightech-Diagnostik und Therapie spezialisiert. Der Praxenverbund Medical Eye-Care (MEC) wurde 1998 gegründet und ist mit einem großen Zentrum in Hamburg und weiteren Praxen in Rahlstedt, Tonndorf und Glinde seit Jahrzehnten eines der wichtigsten Versorgungszentren für konservative und operative Augenheilkunde in Hamburg und Umgebung.

 

Medical Eye-Care bietet Patienten ein umfassendes Behandlungsspektrum der modernen Augenheilkunde an, darunter eine Vielzahl von spezialisierten Eingriffen, die sowohl chirurgische als auch nicht-chirurgische Augenbehandlungen umfassen.

 

Über Bergman

Bergman Clinics ist ein international tätiger, führender Verbund selbstständiger Kliniken und zählt über 140 Krankenhäuser zu seinem Portfolio. Mit der Übernahme der Medical Eye-Care-Gruppe setzt die Bergman-Gruppe weiter auf internationales Wachstum.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 13.08.2021 08:01

zurück zur vorherigen Seite