Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

CMS berät WOW Tech Group bei > 1 Milliarde Euro-Unternehmenszusammenschluss mit Lovehoney Group

München – WOW Tech Group und Lovehoney, zwei der weltweit führenden Unternehmen für sexuelle Wellness-Produkte, schließen sich zusammen.

Zusammen mit der Schweizer Marke Amorana – die 2020 von Lovehoney übernommen wurde – bilden sie nun die Lovehoney Group (LHG), die mit mehr als einer Milliarde Euro bewertet wird. Die Transaktion vereint die leistungsstarke Markenfamilie von WOW Tech, darunter Womanizer, mit den führenden internationalen Geschäftsaktivitäten und Marken von Lovehoney, darunter Fifty Shades of Grey. Hauptinvestor von LHG ist Telemos Capital, seit 2018 Mehrheitseigentümer von Lovehoney.

Die kombinierte Gruppe wird vom heutigen CEO der WOW Tech Group, Johannes Graf von Plettenberg, geleitet. Telemos Capital hält eine Mehrheitsbeteiligung an der Gruppe, während CDH Investments, die Lovehoney-Gründer Neal Slateford und Richard Longhurst, Johannes Graf von Plettenberg und weitere Investoren, angeführt von Rigeto Unternehmerkapital aus München, Minderheitsbeteiligungen halten.

Ein internationales CMS-Team unter der Federführung von Dr. Jessica Mohaupt-Schneider, Jörg Schrade und Dr. Martin Kuhn hat die WOW Tech Group und ihre Gesellschafter in allen rechtlichen und steuerlichen Aspekten der Transaktion beraten. Zuletzt hat CMS die Altgesellschafter der WOW Tech Gruppe beim Verkauf an CDH Investments im Jahr 2020 beraten. CMS hat die (ehemaligen) Gesellschafter und die WOW Tech Group in der Vergangenheit auch mehrfach als Teil ihrer Buy-and-Build-Strategie beim Aufbau von WOW Tech zu einem Global Player im Bereich Sexual Wellness rechtlich begleitet.

Die neu gegründete LHG wird weltweit in den Regionen EMEA, APAC und Nordamerika tätig sein und mehr als 730 Mitarbeiter beschäftigen. Für 2021 erwartet sie einen Gesamtumsatz von mehr als 400 Millionen US-Dollar.

Lovehoney wurde 2002 von Richard Longhurst und Neal Slateford in Bath gegründet und ist eine marktführende Marke für Erotikprodukte. Im Jahr 2018 wurde Telemos Capital Mehrheitseigentümer von Lovehoney.

Telemos Capital besteht aus einem Team von sehr erfahrenen Investmentprofis, die das Beste aus Private Equity und permanentem Wachstumskapital vereinen. Gegründet im Jahr 2017, identifiziert und unterstützt Telemos außergewöhnliche Managementteams in den Bereichen Konsumgüter, Gesundheitsdienstleistungen und Unternehmensdienstleistungen, um ihnen bei der Umsetzung ihrer langfristigen Ziele zu helfen.

WOW Tech ist eines der führenden Unternehmen in der sexuellen Wellness-Branche und ein Anbieter von Premium-Produkten in diesem Bereich. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Forschung und Entwicklung neuer innovativer Produkte. Den Grundstein für WOW Tech legte CEO Johannes Plettenberg bereits 2017, als er gemeinsam mit Investoren unter Führung der Münchner Rigeto Unternehmerkapital das deutsche Unternehmen Womanizer übernahm. Im darauffolgenden Jahr erwarb Womanizer den kanadischen Sexspielzeughersteller We-Vibe, wodurch die WOW Tech Group entstand. Anfang 2020 wurde CDH Investments Mehrheitseigentümerin der WOW Tech Group.

CDH Investments wurde 2002 gegründet und ist ein Private-Equity-Unternehmen mit Niederlassungen in Singapur, Hongkong und Peking, das Partnerschaften mit mehr als 150 Unternehmen in der Konsumgüter- und Gesundheitsbranche hat, von denen die meisten weltweit führend in ihren jeweiligen Märkten sind.

CMS Deutschland
Dr. Jessica Mohaupt-Schneider, Lead, München
Dr. Martin Kuhn, Partner, München
Steffen König, Counsel, Berlin
Karen Eldred, Senior Associate, München
Lukas Stegemann, Senior Associate, München
Florian Kamienke, Associate, München, alle Corporate/M&A
Viktoria Barthel, Associate, München
Jörg Schrade, Partner, München, Lead Partner, Tax
Jesko Nobiling, Partner, Berlin, beide Tax
Dr. Marc Seibold, Partner, Stuttgart
Dr. Andreas Grunert, Principal Counsel, Stuttgart
Anne Waßmuth, Senior Associate, Stuttgart, alle Banking & Finance
Dr. Björn Herbers, Partner, Brüssel
Moritz Pottek, Senior Associate, Brüssel, beide Competition & EU
Dr. Reemt Matthiesen, Partner, München
Dr. Markus Kaulartz, Counsel, München, beide TMC
Dr. Christoph Schröder, Counsel, Hamburg, Commercial
Stefan Lüft, Partner, München, Intellectual Property
Anne Bettina Nonnaß, Senior Manager Legal Tech, Berlin, Legal Tech

CMS UK
Philip Walton, Senior Associate, Lead UK
Sam Pout, Partner
Toby Lovett, Senior Associate
James Dooling, Associate, alle M&A
Anna Burchner, Partner
Preena Gandhi, Of Counsel
Robert Sartor, Of Counsel, alle Tax
Anna Soilleux-Mills, Partner
Edmund Roper, Associate, beide TMC
Sarah McMaster, Of Counsel
Dilpa Raval, Senior Associate
Ellie Pardy, Associate, alle Employee Incentives
David Parrish, Partner
Su Chang Elijha Wong, Associate, beide Intellectual Property
Jeremy Mash, Partner, Disputes
Gary Henderson, Partner
Samantha Love, Associate, beide Employment
Olivia Jamison, Partner
Alexandra Ibrahim, Of Counsel
Valentina Keys, Senior Associate, alle Environment
Scott Curtis, Senior Associate
Tarik-Oliver Bull, Associate, beide Real Estate

CMS Luxemburg
Gérard Maitrejean, Partner
Mélody Brunot, Senior Associate
Miruna Poenaru, Senior Associate
Marie Dupuis, Managing Associate, alle M&A
Frédéric Feyten, Partner
Géraldine Pechine, Senior Associate, beide Tax 

CMS Schweiz
Dr. Daniel Jenny, Partner
Florian Jung, Associate
Dr. Ferdinand Blezinger, Associate, alle M&A
Dr. David Schuler, Associate, Tax
Thomas Zweifel, Associate, Real Estate 

CMS Niederlande
Roman Tarlavski, Partner
Bob Barnhoorn, Associate, beide M&A 

WOW Tech Inhouse
Dr. Matthias Korff, General Counsel



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 18.08.2021 08:31

zurück zur vorherigen Seite