Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

FGvW berät Joint Venture aus SiebersPartner, VarioPark und Lea 5 bei Verkauf von Hightech-Firmenzentrale an IMAXXAM

Köln/Steinbach im Taunus, 18. August 2021: Das Joint Venture Im Gründchen in Steinbach/Taunus GmbH um SiebersPartner GmbH & Co. KG hat die 2020 fertiggestellte Firmenzentrale des Hightechunternehmens tec5 AG an die IMAXXAM Asset & Portfolio Management GmbH verkauft.

Das Objekt mit einer Mietfläche von 5.200 Quadratmetern wird Teil des von der IMAXXAM verwalteten Spezial-AIF “German Small Asset Invest” der Union Investment Privatfonds GmbH.

Im September 2018 hatte das Joint Venture ein circa 6.500 Quadratmeter großes Grundstück im neuen Steinbacher Gewerbegebiet “Im Gründchen” erworben, um für die tec5, einen führenden Hersteller von Spektrometer-Systemen und -Komponenten für Prozess-Analytik, eine neue Hauptverwaltung zu errichten.

Das 2020 fertiggestellte Gebäude mit Büro-, Lager- und Serviceflächen auf etwa 5.200 Quadratmetern zeichnet sich durch die moderne, auf die Anforderungen eines Hightech-Unternehmens zugeschnittene Architektur sowie eine DGNB-Gold-Zertifizierung aus. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Joint Venture Im Gründchen in Steinbach/Taunus wurde bei dieser Transaktion von einem Kölner Team von Friedrich Graf von Westphalen & Partner unter der Federführung von Partner Dr. Markus Beaumart beraten. Als Vermittler war BNP Paribas tätig.

Berater Im Gründchen in Steinbach/Taunus GmbH

Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln
Dr. Markus Beaumart, Partner (Federführung, Immobilienwirtschaftsrecht)

Berater IMAXXAM Asset & Portfolio Management GmbH

GSK Stockmann Rechtsanwälte



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 19.08.2021 11:18

zurück zur vorherigen Seite