Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

CMS berät Rieter Holding AG bei Übernahme von Geschäften der Saurer Spinning Solutions und Saurer Technologies

Frankfurt/Main – Die Schweizer Rieter Holding AG und die Saurer Intelligent Technology Co. Ltd. haben eine Vereinbarung zur Übernahme von drei Geschäften der Saurer Spinning Solutions GmbH und Co. KG sowie der Saurer Technologies GmbH & Co. KG unterzeichnet.

Muttergesellschaft der beiden Unternehmen ist die Saurer Netherlands Machinery Company B.V. Im Zuge der Transaktionen hat sich die Rieter Holding AG zunächst an der niederländischen Muttergesellschaft Saurer Netherlands B.V. beteiligt. Durch diese Beteiligung und Zufuhr von Kapital konnten die vorläufigen Eigenverwaltungsverfahren über das Vermögen der Saurer Spinning und Saurer Technologies durch Antragsrücknahme vorzeitig beendet werden. Mit der Akquisition wird Rieter das Angebot an Ring- und Kompaktspinnsystemen sowie zwei weitere Komponentengeschäfte vervollständigen. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein internationales CMS-Team unter der Federführung der Frankfurter Partner Joachim Kühne und Dr. Martin Bell sowie dem Client Relationship Partner Dr. Patrick Sommer, Zürich, hat die Rieter Holding AG mit Sitz in Winterthur, Schweiz, bei der Übernahme der drei Geschäfte umfassend rechtlich sowie insbesondere insolvenzrechtlich beraten. 

CMS Deutschland
Joachim Kühne, Lead Partner, Frankfurt/Main, Restrukturierung & Insolvenz
Dr. Martin Bell, Lead Partner, Frankfurt/Main
Dr. Tobias Kilian, Partner, Frankfurt/Main, beide Corporate/M&A
Dr. Georg Faude, Counsel, Düsseldorf
Dr. Felix Mocker, Senior Associate, Frankfurt/Main, beide Restrukturierung & Insolvenz

CMS Schweiz
Dr. Patrik Sommer, Partner, Kartellrecht, Client Relationship Partner

CMS Niederlande
Reinout Slot, Partner, M&A
Dex Destombes, Associate, M&A

Rieter Holding AG
Thomas Anwander, Group Secretary/General Counsel 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 19.08.2021 11:22

zurück zur vorherigen Seite