Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Clifford Chance berät BNP Paribas bei revolvierender Kreditlinie über EUR 550 Millionen für Asklepios Kliniken

25. August 2021 - Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland als Documentation Agent, Coordinator, Mandated Lead Arranger und Bookrunner im Zusammenhang mit einer revolvierenden Kreditlinie über 550 Millionen Euro für die Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA beraten.

Das finanzierende Bankenkonsortium bestand aus elf Banken unter Agentschaft der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, die zudem ebenfalls Mandated Lead Arranger und Bookrunner war. Die Fazilität kann vom Unternehmen für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich Akquisitionen und der Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten, genutzt werden.

Asklepios wurde im Jahr 1985 gegründet und ist heute bundesweit mit rund 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern und mehr als 2,6 Millionen behandelten Patienten jährlich einer der größten privaten Betreiber von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen in Deutschland.

Das beratende Clifford Chance-Team für BNP Paribas umfasste Partnerin Dr. Bettina Steinhauer und Counsel Dr. Simon Reitz (beide Finance, Frankfurt). 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 26.08.2021 09:29

zurück zur vorherigen Seite