Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Kirkland berät ADTRAN bei Zusammenschluss mit ADVA

MÜNCHEN, 30. August 2021 –– Kirkland & Ellis hat ADTRAN (Nasdaq: ADTN) bei dem grenzübergreifenden Unternehmenszusammenschluss mit ADVA (FWB: ADV) beraten, mit dem ein global führender Anbieter für Ende-zu-Ende Glasfasernetzwerklösungen für Netzbetreiber, Unternehmen und Behörden geschaffen wird.

Der Zusammenschluss kombiniert die weltweite Führungsposition von ADTRAN bei Lösungen für Glasfaserzugangs- und Teilnehmeranschlussnetzte mit ADVAs globaler Führungsposition bei Lösungen für Business-Ethernet, Metro-WDM, Rechenzentrumskopplung und Netzwerksynchronisation. 

 

Das zusammengeschlossene Unternehmen wird ADTRAN Holdings, Inc. heißen und wird im Rahmen eines Dual-Listings an der NASDAQ und der Frankfurter Börse notiert sein. Die Transaktion soll, vorbehaltlich der erforderten behördlichen Genehmigungen und der üblichen Abschlussbedingungen, im zweiten oder dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden. 

 

Mehr Informationen zur Transaktion finden Sie hier

 

Berater ADTRAN:

Kirkland & Ellis, München: Dr. Achim Herfs (Federführung, Capital Markets), Dr. Ben Leyendecker (Federführung, M&A/Private Equity), Dr. Anna Schwander (Capital Markets), Daniel Hiemer (Tax); Associates: Siegfried Büttner (Capital Markets), Dr. Johannes Rowold (M&A/Private Equity), Dr. Marlene Ruf (Restructuring)

Kirkland & Ellis, USA: Carlo Zenkner, Sarkis Jebejian (beide Federführung, beide M&A/Private Equity), Tim Cruickshank (Capital Markets), Dean Shulman, Sherry Xie (beide Tax), Rohit Nafday (Executive Compensation; alle New York), Andrea Murino (Antitrust and Competition), Ivan Schlager, Nathan Mitchell (beide International Trade; alle Washington, D.C.); Associates: Jennifer Karinen (Capital Markets), Alexandra Gallogly, Jermaine Cherry (beide M&A/Private Equity; alle New York), Samantha Morelli (Antitrust and Competition, Washington, D.C.)

Kirkland & Ellis, London: Paula Riedel, Mark Gardner (beide Antitrust & Competition)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 31.08.2021 08:01

zurück zur vorherigen Seite