Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

GOF berät Mittelhessische Druck- und Verlagsgesellschaft beim Erwerb des Gießener Anzeigers von der VRM Gruppe

München, 1. September 2021 ––  Gütt Olk Feldhaus hat die Mittelhessische Druck- und Verlagsgesellschaft GmbH (MDV) beim Erwerb der Tageszeitung „Gießener Anzeiger“ von der VRM Mediengruppe rechtlich beraten.

Der „Gießener Anzeiger“ ist eine von Montag bis Samstag erscheinende regionale Tageszeitung für die Stadt und den Landkreis Gießen. Die verkaufte Auflage beträgt über 20.000 Exemplare. Der „Gießener Anzeiger“ wurde 1750 als „Giesser Wochenblatt“ gegründet und ist damit die viertälteste Zeitung Deutschlands.

 

VRM ist ein Medien- und Serviceunternehmen für das westliche und südliche Rhein-Main-Gebiet mit Sitz in Mainz und zählt zu den zehn größten Verlagsgruppen Deutschlands.

 

MDV ist eine Verlagsholding, die unter anderem an der ZHH Zeitungsholding Hessen beteiligt ist, in der 2017 die verlegerischen Aktivitäten der MDV und der Dierichs-Mediengruppe zusammengeführt wurden.

 

Die Transaktion ist Teil eines komplexen Carve-outs und steht noch unter üblichen Vorbehalten.

 

Rechtliche Berater der Mittelhessischen Druck- und Verlagsgesellschaft GmbH:

Gütt Olk Feldhaus, München: Adrian von Prittwitz (Partner, Corporate/M&A, Federführung), Dr. Ricarda Theis (Associate, Corporate/M&A)

MOOG, Darmstadt: Marc Sälzer (Steuern)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 02.09.2021 07:49

zurück zur vorherigen Seite