Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Freshfields berät JPMorgan und andere Banken bei einer wegweisenden TLB-Finanzierung für Schur Flexibles

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat JPMorgan und andere Banken bei einer wegweisenden Finanzierung für Schur Flexibles, einen der führenden europäischen Hersteller von flexiblen Verpackungsprodukten, beraten.

Die Gesamtfinanzierung besteht aus einem endfälligen Darlehen (TLB) in Höhe von 475 Millionen Euro, das an institutionelle Investoren vermarktet wurde, und einer revolvierenden Kreditlinie in Höhe von 100 Millionen Euro. Die Erlöse aus der Finanzierung sollen zur Refinanzierung bestimmter bestehender Finanzierungsvereinbarungen der Schur Flexibles Group und für Betriebsmittelzwecke verwendet werden.

Freshfields hat in den letzten Jahren bei vielen TLB-Transaktionen beraten, da dieses Finanzierungsprodukt eine erhebliche Zunahme im Markt erfahren hat. Das Freshfields-Team hat die Banken bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion beraten, einschließlich des Pre-Marketings und der Vermarktung des TLB an potenzielle Investoren. Die Transaktion wurde in einem beschleunigten Verfahren am 30. September 2021 abgeschlossen.

Das multijurisdiktionale Freshfields-Team bestand aus Dr. Michael Josenhans (Federführung), Dr. Florian Klimscha (Wien), Mandeep Lotay (Amsterdam), Alexander Pospisil, Christina Banz, Georg Lübbehüsen, Christian Oberkersch (Wien), Dr. Matthis Grenzer, Aleksandar Djurdjevic und Sazan Isufi (alle Finance).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 04.10.2021 08:38

zurück zur vorherigen Seite