Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Gibson Dunn berät Heska beim Erwerb von VetZ GmbH

12. November 2021 – Gibson, Dunn & Crutcher LLP hat die US-amerikanische Heska Corporation beim Erwerb der VetZ GmbH, einem in Europa führenden Anbieter von Praxismanagementsoftware in der Tiermedizin, beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen Bedingungen.

Die 1997 gegründete VetZ GmbH, mit Hauptsitz in Isernhagen, hat leistungsstarke, einfach zu bedienende und voll integrierte Softwarelösungen zur Vereinfachung und Optimierung des Praxisalltags und der Geschäftsabläufe in allen Bereichen der Tiergesundheit entwickelt. In den vergangenen 25 Jahren hat sich VetZ bei führenden Tierarztpraxen und tierärztlichen Instituten als Standardlösung für das Praxismanagement etabliert. Heute hat VetZ mehr als 70 Mitarbeiter und mehr als 3.300 Tierarztpraxen als Kunden – darunter einige der größten in Europa und der Welt.

Die Heska Corporation, mit Hauptsitz in Loveland, Colorado, ist ein börsennotiertes Unternehmen, das in den USA und international fortschrittliche Produkte im Bereich Veterinärdiagnostik und Tiergesundheit herstellt, entwickelt und vertreibt.

Gibson Dunn hatte Heska im Januar 2020 auch beim Erwerb der scil animal care GmbH, einem europäischen Marktführer im Bereich veterinärmedizinischer Point-of-Care-Diagnostik, beraten.

Dem Team von Gibson Dunn unter Federführung des Partners Dr. Dirk Oberbracht (Frankfurt, M&A) gehörten die Partner Robyn E. Zolman (Denver, Capital Markets), Dr. Georg Weidenbach (Frankfurt, Antitrust), Dr. Hans Martin Schmid (München, Tax), Michael Walther (München, Antitrust/IP) und Dr. Mark Zimmer (München, Labor), die Counsel Annekatrin Pelster (Frankfurt, Corporate), Dr. Birgit Friedl (München, Corporate) und Alexander Klein (Frankfurt, Finance), die Corporate-Associates Dr. Jan Schubert (Frankfurt), Dr. Mattias Prange (Frankfurt), Maximilian Schniewind (München) und Branden C. Berns (San Francisco), sowie die Associates Selina Grün (München, Antitrust/IP) und Dr. Elisa Degner (Frankfurt, Antitrust) an.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 12.11.2021 12:23

zurück zur vorherigen Seite