Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Bird & Bird berät Yokogawa bei Erwerb von Insilico

München, 15. November 2021 - Bird & Bird LLP hat die Yokogawa Electric Corporation beim vollständigen Erwerb der Insilico Biotechnology AG, einem in Stuttgart ansässigen Entwickler und Anbieter von Bioprozess-Software und -Dienstleistungen, beraten.

Die Förderung der Bioökonomie ist eines der vorrangigen Themen im Rahmen der Nachhaltigkeitsziele von Yokogawa, und im Einklang damit will das Unternehmen diese Übernahme nutzen, um umfassende Bioprozesslösungen zu entwickeln, die die biopharmazeutische Entwicklung bis hin zur Herstellung unterstützen. Die innovative digitale Zwillingstechnologie von Insilico, die sich bei großen biopharmazeutischen Unternehmen bewährt hat, soll die digitale Transformation in der Bioprozessindustrie beschleunigen.

 

Die Yokogawa Electric Corporation wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Stephan Kübler, LL.M., Associate Daniel Gloor, Counsel Michael Gaßner, alle Gesellschaftsrecht/M&A, Partner Dr. René Voigtländer und Associate Nina Rücker, beide Öffentliches Wirtschaftsrecht, Partnerin Dr. Henriette Picot und Associate Goekhan Kosak, beide Tech & Comms/Commercial, Partner Dr. Ralph Panzer und Associate Laura Schildberg, beide Arbeitsrecht, Partner Dr. Christopher Maierhöfer und Associate Dominik Igel, beide Patentrecht, alle München, Partner Dr. Stephan Waldheim, Kartellrecht, Düsseldorf.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 15.11.2021 09:55

zurück zur vorherigen Seite