Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

CMS begleitet Biotechnologie-Unternehmen Tubulis bei Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 60 Millionen Euro

München – Das Biotechnologie-Unternehmen Tubulis hat erfolgreich eine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 60 Millionen Euro abgeschlossen. An der Finanzierungsrunde haben sich drei neue Investoren, Andera Partners, die Evotec SE und Fund+, beteiligt. Alle bestehenden Investoren, darunter Bayern Kapital, BioMedPartners, coparion, High-Tech Gründerfonds und Seventure Partners, haben sich ebenfalls an dieser Series-B-Finanzierungsrunde beteiligt. Das neue Kapital wird Tubulis einsetzen, um seine firmeneigene Pipeline von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADCs) in Richtung klinischer Evaluierung voranzutreiben, Programme für eine Reihe von soliden Tumorindikationen zu entwickeln und das therapeutische Potenzial von ADCs durch Innovationen im Bereich neuer Wirkstoffklassen und die Identifizierung neuer Krebs-Zielstrukturen zu erschließen.

Ein CMS-Team um den Lead Partner Stefan-Ulrich Müller hat Tubulis bei dieser Finanzierungsrunde umfassend rechtlich beraten. Das Team um den Münchener CMS-Partner berät das Biotech-Unternehmen bereits seit einigen Jahren in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten.

CMS Deutschland
Stefan-Ulrich Müller, Lead Partner, München
Sebastian Hummel, Associate, München
Matthias Unger, Associate, München, alle Corporate/Venture Capital
Stefan Lüft, Partner, München
Annika Lindemann, Senior Associate, München, beide Intellectual Property
Stefan Lehr, Partner, Frankfurt/Main, Competition & EU
Dr. Benedikt Forschner, Counsel, München, Labor, Employment & Pensions



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 04.05.2022 08:46

zurück zur vorherigen Seite