Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Kirkland berät Alpine und Ingenio beim Erwerb von adviqo

MÜNCHEN, 5. Mai 2022 –– Kirkland & Ellis hat Ingenio, LLC (Ingenio), ein Portfoliounternehmen von Alpine Investors (Alpine), beim Erwerb der adviqo Group (adviqo) beraten.

Durch die Transaktion und den Zusammenschluss von Ingenios 12 Marken mit adviqos 19 Marken entsteht der weltweit führende Anbieter für Spiritualität und Lebensberatung im Medien- und Technologiesektor.

 

Ingenio ist der Marktführer für spirituelle und Lebensberatung in den USA und bietet eine Reihe von Online-Marktplätzen wie Keen.com und Purple Garden an. Ingenio besitzt und betreibt außerdem eines der weltweit größten Medienunternehmen für Astrologie zu denen Horoscope.com, Astrology.com, Horoscopo.com und SunSigns.com zählen.

 

adviqo, mit Sitz in Berlin, ist der Marktführer für spirituelle und Lebensberatung in Europa. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 240 Mitarbeiter:innen, unter anderem in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien. adviqos Portfolio umfasst Webseiten, Apps, Streaming-Medien, Podcasts, digitalen Content, TV und Zeitschriften.

 

Alpine Investors ist ein Private-Equity-Haus, das sich auf Investments in Unternehmen in der Software und Dienstleistungsbranche spezialisiert hat. Alpine investiert derzeit aus seinem achten Fonds in Höhe von $2,25 Milliarden.
 

Berater Alpine und Ingenio:

Kirkland & Ellis, München: Dr. David Huthmacher (Federführung, Private Equity/M&A), Dr. Benjamin Leyendecker (Private Equity/M&A), Dr. Anna Schwander (Kapitalmarktrecht), Daniel Hiemer (Steuerrecht); Associates: Jan Mahlke, Dr. Johannes Rowold, Lukas Fellhölter, Dr. Marlene Ruf, Dr. Barbara Dunkel



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 06.05.2022 09:32

zurück zur vorherigen Seite