Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Orrick berät Convergenta bei Einstieg in CECONOMY im Rahmen der Neuordnung der Beteiligungsverhältnisse an der Media-Saturn-Holding

15. Juni 2022 – Orrick hat die Convergenta Invest GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Media-Markt-Gründerfamilie Kellerhals, beim Einstieg und Erwerb von Aktien der CECOMOMY AG beraten. Die Transaktion erfolgte im Rahmen der Neuordnung der Beteiligungsverhältnisse an der Media-Saturn-Holding GmbH („MSH“), in deren Zuge CECONOMY zur Alleingesellschafterin der MSH und die Convergenta mit einem Anteil von bis zu 29,9% zur größten Aktionärin der CECONOMY geworden ist.

 

Neben den neuen Aktien und einer Barzahlung in Höhe von EUR 130 Mio. erhielt Convergenta im Rahmen der Transaktion zusätzlich auch Wandelschuldverschreibungen in einem Gesamtnennbetrag von EUR 151 Mio., für deren mögliche Wandlung ein „Bedingtes Kapital 2022/I“ geschaffen wurde, unter dem bis zu 35.000.000 weitere neue Aktien der CECONOMY ausgegeben werden könnten.

 

Die neuen Aktien aus der Sachkapitalerhöhung und aus dem Bedingten Kapital 2022/I wurden am 9. Juni 2022 zum Handel am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse und der der Börse Düsseldorf auf Grundlage eines Wertpapierprospekts zugelassen, der am 7. Juni 2022 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde. Die Wandelschuldverschreibungen werden in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

 

Die CECONOMY AG mit Sitz in Düsseldorf ist ein internationaler Handelskonzern. Mit mehr als 1.000 Elektronikmärkten (stationär und online) in dreizehn Ländern ist das Unternehmen eine führende europäische Plattform für Konzepte und Marken im Bereich Consumer Electronics, zu denen insbesondere die bekannten Marken MediaMarkt und Saturn gehören.

 

Beraten wurde Convergenta von einem Orrick Team unter Federführung des Münchener Partners Dr. Jörg Ritter, der Convergenta seit Jahren im Hinblick auf die Beteiligung an der MSH vertritt.

 

Berater Convergenta:

Orrick: Dr. Jörg Ritter (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Timo Holzborn (Partner, Capital Markets, München), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Christoph Rödter (Partner, M&A und Private Equity, München), Christine Kaniak-Hockel (Partner, Finance, München), Tobias von Gostomski (Counsel, Capital Markets, München), Patrik Marten (Senior Associate Tax, Steuerrecht, München), Carsten Engelings (Associate, Steuerrecht, Düsseldorf), Viktor Kolberg (Associate, M&A und Private Equity, München).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.06.2022 23:07

zurück zur vorherigen Seite