Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

WHITE & CASE BERÄT DIE FNZ GRUPPE BEI DER AKQUISITION VON DIAMOS

Frankfurt, 8. September 2022 – White & Case LLP hat die FNZ Gruppe (FNZ) beim hundertprozentigen Erwerb der Anteile an der DIAMOS AG (DIAMOS) beraten. Verkäuferin ist die ConQor Deutschland GmbH.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der regulatorischen Freigabe.

 

FNZ ist eine führende globale Wealth-Management-Plattform, die mit großen Finanzinstituten und Wealth-Management-Firmen zusammenarbeitet und für über 20 Mio. Kunden weltweit Vermögen von mehr als 1,5 Bio. US-Dollar verwaltet.

 

DIAMOS ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Technologiedienstleistungen für die Vermögensverwaltungsbranche in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg.

 

Das White & Case Team unter Federführung von Partner Sebastian Pitz (M&A/Corporate) bestand aus den Partnern Andreas Lischka (Debt Finance) und Dr. Bodo Bender (Tax, alle Frankfurt), den Local Partnern Johannes Goossens (M&A/Corporate), Anna Dold (Data, Privacy & Cybersecurity), Dr. Sebastian Stütze (Employment Compensation & Benefits, alle Frankfurt), Thilo Wienke und Dr. Mathis Rust (beide Antitrust, Düsseldorf) sowie den Associates Agmal Bahrami (M&A/Corporate), Thorsten Rohde (M&A/Corporate), Mathias Bogusch, Dr. Alexander Bijok (beide Intellectual Property), Alisa Preissler (Tax), Dr. Justus Redeker (Employment Compensation & Benefits, all Frankfurt), Moritz Schneider (M&A/Corporate, Hamburg), Martin Junker (Intellectual Property, Berlin) und Transaction Lawyer Niklas Kastenholz (Frankfurt).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 09.09.2022 08:18

zurück zur vorherigen Seite