Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Baker Tilly berät La Française REM bei Erwerb von Life-ScienceObjekt in Nürnberg

Nürnberg, 12. September 2022 – Baker Tilly hat La Française Real Estate Managers (La Française REM) beim Kauf eines Büro- und Produktionsobjekts südöstlich von Nürnberg rechtlich beraten. Die zwei kollektiven Immobilien-Investmentvehikel des französischen Asset Managers La Française erwerben damit ihr erstes Gebäude mit Life-Science-Nutzung in Deutschland. Verkäufer ist der britische Immobilien-Investmentmanager Crescendo Real Estate Advisors LLP.
La Française REM erhielt im gesamten Ankaufsprozess Beratung von einem interdisziplinären Baker Tilly Team. Unsere Experten unterstützen bei der Legal Due Diligence wie bei der Verhandlung des Kaufvertrages einschließlich Signing und Closing. Verantwortlich beteiligt waren hierbei Partner RA Dr. Hendrik Theismann, Partner RA Michael Mehler, Partner RA/StB Andreas Griesbach, Managerin RA Hale Hosseinpour und Manager RA Sebastian Scholze.
Das im Nürnberger Eurocom Businesspark gelegene Gebäude hat eine Größe von rund 25.000 Quadratmeter, verfügt über sechs Stockwerke und wird hauptsächlich durch den Ankermieter Ziehm Imaging genutzt. Das Medizintechnikunternehmen betreibt dort neben der Firmenzentrale außerdem eine Fertigungsanlage für Röntgengeräte.

Über La Française
Ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen sind Möglichkeiten, die Zukunft neu zu denken. Künftiges Wachstum und Leistung werden an neu identifizierten Einflüssen anknüpfen. Die vorausschauende Investmentstrategie des Managements der La-Française-Gruppe baut auf dieser Überzeugung auf.
La Française hat ein Multi-Boutique-Modell entwickelt, um institutionelle und private Kunden in Frankreich und im Ausland zu bedienen, das sich auf zwei Geschäftsbereiche konzentriert: Finanz- und Immobilienanlagen.
La Française ist sich der Bedeutung der umfassenden Veränderungen in unserer zunehmend digitalen und vernetzten Welt bewusst. Die aus diesem Grund geschaffene Innovationsplattform führt die neuen Tätigkeiten zusammen, die als Schlüsselunternehmungen von morgen identifiziert wurden.
La Française verwaltet ein Vermögen von 55 Mrd. Euro (Stand 31.12.2021) und hat Niederlassungen in Paris, Frankfurt, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Hongkong und Seoul. La Française ist eine Tochtergesellschaft der Caisse Régionale du Crédit Mutuel Nord Europe (CMNE). Die Groupe Crédit Mutuel verfügt über A, negativer Ausblick/A-1 S&P lang- und kurzfristigen Ratings (Juni 2021).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 13.09.2022 07:31

zurück zur vorherigen Seite