Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Baker McKenzie verstärkt erneut Steuerrechtspraxis in Deutschland

Frankfurt, 13. September 2022 – Baker McKenzie baut die Steuerrechtspraxis im Bereich Umsatzsteuern mit Dr. Philipp Klinker als Lateral weiter aus. Der 40-jährige Steuerberater kommt aus dem Frankfurter Büro von Flick Gocke Schaumburg, wo er zuletzt als Assoziierter Partner tätig war, und wird am 1. Oktober 2022 als Partner in das Steuerrechtsteam am Standort Frankfurt eintreten.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Flick Gocke Schaumburg begann Philipp Klinker seine Karriere bei EY und KPMG. Später (2017-2019) war er als Head of VAT Germany bei der Commerzbank tätig.

 

„Philipp Klinkers tiefes fachliches Know-how ist eine weitere Aufwertung des Teams für unsere Mandanten, die sich auf unsere führende Steuerpraxis verlassen, wenn es um praktische, rechtskonforme und geschäftsorientierte Lösungen geht. Seine Vernetzung im Finanzdienstleistungssektor stellt für uns eine Bereicherung dar. Wir begrüßen ihn herzlich im Team", sagt Dr. Thomas Schänzle, Mitglied des Management Committee und Co-Leiter der deutschen Steuerpraxisgruppe der Kanzlei.

 

Philipp Klinker berät ein breites Spektrum von Mandanten in allen umsatzsteuerlichen Fragen. Sein Fokus liegt jedoch in der Beratung von Unternehmen des Finanzdienstleistungs- und Immobiliensektors.

 

"Baker McKenzies starkes internationales und nationales Netzwerk stellt eine hervorragende Plattform für die umsatzsteuerliche Beratung komplexer Geschäftsmodelle insbesondere im grenzüberschreitenden Kontext dar. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen im Baker McKenzie-Team“, kommentiert Dr. Philipp Klinker seinen Wechsel.

 

Baker McKenzie verstärkte sich im Steuerrechtsbereich zuletzt im April 2022 mit Jörg Hanken und im Januar 2021 in Frankfurt mit Florian Gimmler – beide von PwC. Zuvor wechselte Thomas Gierath im Januar 2020 zu Baker McKenzie in München.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 14.09.2022 08:46

zurück zur vorherigen Seite