Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Ebner Stolz verstärkt Kartellrechts- und Compliance-Praxis in Stuttgart

Erfahrener Kartellrechtsspezialist kommt von Gleiss Lutz

Schwerpunkt liegt in der Transaktions- und Compliance-Beratung von mittelständischen Unternehmen und Konzernen

Rechtsberatung von Ebner Stolz wächst konsequent weiter

 

Stuttgart, 15. September 2022 - Ebner Stolz hat seine Kartellrechts- und Compliance-Expertise am Standort Stuttgart mit dem Zugang von Dr. Christoph Stock im August 2022 ausgebaut.
 
Dr. Christoph Stock verfügt über langjährige Erfahrung bei der Beratung von mittelständischen Unternehmen und Konzernen.
 
Seine Tätigkeit umfasst alle Aspekte des europäischen und deutschen Kartellrechts. Schwerpunkte bilden die transaktionsnahe Beratung, insbesondere zu Fragen der Fusionskontrolle, sowie die Ausgestaltung von Kooperationen und Vertriebssystemen, mit besonderem Fokus auf die Technologiebranche und die Digitalwirtschaft.
 
Darüber hinaus begleitet und berät Dr. Christoph Stock Unternehmen regelmäßig bei internen Untersuchungen zur Aufdeckung von Compliance-Vorfällen sowie bei der Implementierung von Compliance-Maßnahmen und Strukturen.
 
Dr. Christoph Stock (40 Jahre) studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Lausanne. Vor seinem Wechsel zu Ebner Stolz war er rund acht Jahre für Gleiss Lutz in den Bereichen Kartellrecht und Compliance tätig, zuletzt als Assoziierter Partner.
 
Dr. Torsten G. Lörcher, Partner bei Ebner Stolz in Stuttgart, sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dr. Stock einen ausgewiesenen Kartellrechtsexperten gewinnen konnten, der zudem Erfahrungen in den Bereichen Compliance & Investigations mitbringt. Herr Dr. Stock ergänzt unsere bestehende Transaktions- und Compliance-Praxis sowie unser etabliertes Beratungsportfolio zu Digitalisierung und neuen Geschäftsmodellen am Standort Stuttgart ideal.“
 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.09.2022 08:16

zurück zur vorherigen Seite