Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von 23 Amedia Hotels

23. September 2022 – Unter Leitung des Frankfurter Partners Matthias Jaletzke und der Senior Associate Alexandra Willm hat die globale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group beim Erwerb von 23 Hotels der Marke Amedia beraten.

Amedia betreibt Hotels in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Italien und Tschechien. Zwölf der nun übernommenen Häuser stehen in Deutschland. Im Zuge der Übernahme werden die Marke Amedia sowie die Betreibergesellschaften an die HR Group übergehen.

Die HR Group ist eine der führenden Multi-Brand Hotelbetreibergesellschaften in Zentraleuropa. Das Team um Matthias Jaletzke berät die HR Group regelmäßig in Transaktionen zu allen rechtlichen Fragestellungen.

 

Hogan Lovells Team für HR Group

Dr. Matthias Jaletzke (Partner), Alexandra Willm (Senior Associate) (beide Frankfurt), Varinia Keßler (Associate, Düsseldorf) (alle Corporate/ M&A);

Tamara Achtermann (Frankfurt), Katrin Pilgram (München) (beide Senior Associates, Real Estate);

Dr. Marion Fischer (Counsel, Gewerblicher Rechtsschutz, München);

Peter Stokking (Counsel), Jacob Hoogslag (Associate) (beide Corporate/ M&A, Amsterdam);

Carola Houpst (Senior Associate, Real Estate, Amsterdam);

Maria Deledda (Counsel), Alberto Carrara (Senior Associate) (beide Real Estate, Mailand);

Francesco De Michele (Associate, Corporate/ M&A, Mailand).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 23.09.2022 11:10

zurück zur vorherigen Seite