Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Hengeler Mueller berät KKR zu Vantage Towers-Partnerschaft

Ein Konsortium von Fonds unter Führung von Global Infrastructure Partners (GIP) und KKR ist eine strategische Partnerschaft mit der Vodafone GmbH eingegangen. Vodafone wird die an der Vantage Towers AG gehaltene Beteiligung von ca. 81.7% an eine Holdinggesellschaft übertragen, die indirekt gemeinsam von Vodafone und dem Konsortium kontrolliert werden wird. Das Konsortium wird sich mit bis zu 50 % beteiligen. Die Holdinggesellschaft wird ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien der Vantage Towers AG im Streubesitz (ca. 18,3 % des Grundkapitals) abgeben.

 

Hengeler Mueller berät KKR bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Christian Schwandtner (Federführung), Dr. Martin Ulbrich (beide M&A, Düsseldorf), Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Brüssel) und Dr. Jan Bonhage (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), die Counsel Dr. Anja Balitzki (Kartellrecht) und Dr. Matthias Cloppenburg (Gesellschaftsrecht) (beide Düsseldorf) sowie die Associates Dr. Oda Goetzke, Lech Kopczyński (beide M&A, Düsseldorf) und Dr. Anton Petrov (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 10.11.2022 15:37

zurück zur vorherigen Seite