Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Hogan Lovells berät die Mitsubishi Corporation Gruppe beim Verkauf sämtlicher Anteile an der MCE Bank GmbH an die Santander Consumer Bank AG

10. November 2022 – Unter Leitung des Frankfurter Partners Dr. Tim Oliver Brandi, LL.M. (Columbia) hat die globale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die Mitsubishi Corporation Gruppe beim Verkauf sämtlicher Geschäftsanteile an der MCE Bank GmbH an die Santander Consumer Bank AG beraten.

 

Die MCE Bank GmbH mit Sitz in Flörsheim bei Frankfurt ist Teil der ausländischen Tochtergruppe der Mitsubishi Corporation und die Hausbank in Deutschland für den Vertrieb der von Mitsubishi Motors (MKG Bank) und Isuzu Motors (Isuzu Bank) hergestellten Fahrzeuge. Sie bietet umfassende Finanzdienstleistungen im Automobilbereich sowie IT-Services für Autohändler in Deutschland. Die MCE Bank betreut über 95.000 Kunden und mehr als 550 Händler. Im Geschäftsjahr 2020 wies das Unternehmen ein verwaltetes Vermögen von einer Milliarde Euro aus.

 

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und des Bundeskartellamtes. Der früheste Abschluss der Übernahme wird bis Ende März 2023 erwartet.

 

Hogan Lovells Team für Mitsubishi Corporation

Frankfurt am Main

Dr. Tim Oliver Brandi (Partner), Dr. Marius Rothermund (Senior Associate), Simon Kiefer and Dr. Mike Karl Schmidt (Associates) (Corporate)

Dr. Richard Reimer (Partner), Dr. Sarah Wrage (Counsel), Stefanie Franz (Associate) (Financial Regulatory)

Dr. Kerstin Neighbour (Partner), Dr. Sabrina Gaebeler (Counsel), Dr. Charlotte Baecker (Associate) (Employment)

Prof. Dr. Fabian Pfuhl (Counsel) (Data Privacy)

Amsterdam

Jan de Snaijer (Partner), Leonie Huisman (Counsel) (Mergers & Acquisition)

 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 10.11.2022 15:39

zurück zur vorherigen Seite