Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

BRANDI Rechtsanwälte berät Miele bei Übernahme von SMP GmbH

Gütersloh/Paderborn/Bielefeld, 14.11.2022: Der Haus- und Gewerbegerätehersteller Miele hat sämtliche Geschäftsanteile des Tübinger Prüflabors für Medizinproduktehersteller SMP GmbH Prüfen; Validieren; Forschen erworben. Miele wurde bei der Transaktion von einem standortübergreifenden M&A-Team der Kanzlei BRANDI Rechtsanwälte unter Federführung des Gütersloher Partners Dr. Carsten Christophery beraten. Die Transaktion erfolgte im Wege eines Share Deals sämtlicher Geschäftsanteile. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Tübinger Unternehmen SMP GmbH Prüfen; Validieren; Forschen (SMP) wurde im Jahr 2000 gegründet und ist auf Dienstleistungen für Medizintechnikgeräte spezialisiert, vor allem im Bereich von Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsprozessen. Miele bietet künftig neben Validierungen auch das Bereitstellen von Prüfkörpern und Laboruntersuchungen für Anwender und Hersteller von Medizinprodukten an.

Mit circa 50 Beschäftigten wird SMP als „Miele Group Member“ ein eigenständiges Unternehmen in Tübingen bleiben und weiterhin als akkreditiertes Prüflabor für Medizinproduktehersteller zur Verfügung stehen. Miele investiert auch in den Ausbau des SMP-Laborbereichs in Tübingen, denn für die Geräte aus dem Miele-Werk Bielefeld und der Miele-Tochter Steelco sind regelmäßige Validierungen, Wartungen und Services für den dauerhaften Betrieb unverzichtbar.

Miele & Cie. KG ist der weltweit führende Premiumanbieter von Haus- und Gewerbegeräten sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräten für medizinische Einrichtungen und Labore. Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland, weitere in Europa und ein Werk in China. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2021 rund 4,84 Milliarden Euro. Hauptsitz ist Gütersloh in Westfalen.

BRANDI Rechtsanwälte berät Miele laufend bei Transaktionen und anderen rechtlichen Themen. Die Beratung bei der Übernahme von SMP erstreckte sich auf die Durchführung der Legal Due Diligence sowie die Verhandlung des Kaufvertrags und weiterer Vereinbarungen im Rahmen der Transaktion.

Berater Miele

BRANDI Rechtsanwälte Gütersloh/Paderborn/Bielefeld
Dr. Carsten Christophery, Partner (Federführung, Corporate/M&A), Gütersloh
Dr. Franz Tepper, Partner (Corporate/M&A), Gütersloh
Eva-Maria Gottschalk, Partnerin (Corporate/M&A), Gütersloh
Victoria Wessel, Partnerin (Immobilienrecht), Paderborn
Dr. Simon Schmollmann, Partner (Gewerbliches Mietrecht), Paderborn
Dr. Sandra Vyas, Partnerin (Arbeitsrecht), Paderborn
Dr. Christoph Rempe, Partner (IP/IT, Kartellrecht), Bielefeld
Dr. Christoph Jahn, Partner (Öffentliches Recht), Paderborn
Prof. Dr. Martin Dippel, Partner (Öffentliches Recht), Paderborn
Nina Drüke, Partnerin (Öffentliches Recht), Paderborn
Salvatore Figuccio, Associate (Öffentliches Recht), Paderborn
Meike Potthast, Associate (Arbeitsrecht), Paderborn
Dr. Henning Brockmeyer, Associate (Commercial), Gütersloh  

Berater SMP GmbH Prüfen; Validieren; Forschen

Dr. Kroll & Partner, Tübingen



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 15.11.2022 15:29

zurück zur vorherigen Seite