Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

ADVANT Beiten berät Gesellschafter der RNT Rausch GmbH bei Übernahme durch Securize IT Solutions AG

ADVANT Beiten hat die Gesellschafter der RNT Rausch GmbH, ein Technologiepionier mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Hightech-Server- und Storage Branche, beim Verkauf von 100 Prozent der Unternehmensanteile an die Securize IT Solutions AG, München, beraten.

Freiburg, 16. November 2022 – ADVANT Beiten hat die Gesellschafter der RNT Rausch GmbH, ein Technologiepionier mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Hightech-Server- und Storage Branche, beim Verkauf von 100 Prozent der Unternehmensanteile an die Securize IT Solutions AG, München, beraten. 

RNT Rausch mit Hauptsitz in Ettlingen entwirft Server- und Storagelösungen für über 10.000 Unternehmen, Rechenzentren und Service Provider weltweit. Die bisher (über ihre Familiengesellschaften) beteiligten RNT-Gesellschafter Sebastian Nölting und Manfred Schwarztrauber bleiben maßgeblich beteiligt: Sie halten nach vollständigem Abschluss der Transaktion zukünftig zusammen etwa ein Drittel der im Freiverkehr an der Börse München gehandelten Securize-Aktien. Sebastian Nölting, Geschäftsführer und Wachstumstreiber von RNT, wird mit dem ersten Teilvollzug der Transaktion Vorstand und CEO der Securize. Christian Damjakob verbleibt im Securize-Vorstand und wird künftig die Position des CFO bekleiden. 

Der Kaufpreis für die RNT-Anteile setzt sich teils aus Securize-Aktien, einer ersten Bartranche und weiteren ergebnisabhängigen Bartranchen zusammen. Die Sachkapitalerhöhung zur Gewährung der Aktienkomponente soll von der Securize-Hauptversammlung im ersten Quartal 2023 beschlossen werden.

Die Securize IT Solutions AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen sind Lösungs- und Serviceanbieter im Wachstumsfeld Managed Cloud und Unternehmens-IT Services mit integrierter Cyber-Sicherheit. Ergänzt von IT-Beratungs- und Softwarelizenzgeschäft bietet die Securize-Gruppe Cloud Computing-Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen mit höchsten Sicherheitsanforderungen. Dazu gehört der Swiss Cloud Workplace, ein virtueller Arbeitsplatz, erfolgreich im Einsatz bei deutschen Unternehmen und in der Schweiz. 

Securize erweitert durch die Übernahme ihre Geschäftstätigkeit zum Hardware-, Software- und Serviceanbieter für Cloud- und Unternehmens-IT-Systeme. RNT weist seit 2018 ein durchschnittliches jährliches Umsatz- und EBIT-Wachstum von über 25 Prozent aus. Für das laufende Geschäftsjahr 2022 erwartet RNT einen Umsatz in Höhe von ca. EUR 24 Mio. und ein EBIT von ca. EUR 1,5 Mio. Die Grundlage dafür bilden u. a. langjährige Kundenbeziehungen zu Cloud- und Onlinespiele-Anbietern wie Ionos (1&1, United Internet) sowie Gameforge. Zudem ist RNT in wachsenden datenintensiven Branchen wie der Sporttechnologie vertreten, durch Kunden wie Sportec Solutions, ein JointVenture der DFL Deutsche Fußball Liga. 

Berater Gesellschafter RNT Rausch GmbH: 

ADVANT Beiten: Dr. Barbara Mayer, Lisa Werle, Daniel Rombach (alle Corporate / M&A, Freiburg). 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 16.11.2022 15:47

zurück zur vorherigen Seite