Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Georg von Verschuer ergänzt Partnerkreis von Falkensteg

Falkensteg hat ihren Partnerkreis aus den eigenen Reihen erweitert: Seit Anfang Januar ergänzt Georg von Verschuer das Führungsgremium der Unternehmensberatung für Sondersituationen. Der 36-jährige Volljurist und M&A-Experte ist bereits seit 2017 bei der Beratung tätig und steigt vom Direktor in die Partnerschaft auf. Mit von Verschuer stärkt Falkensteg die Beratung rund um die Unternehmensnachfolge.

„Ich freue mich für Georg von Verschuer zu diesem wichtigen Karriereschritt, der neben seiner Beratungstätigkeit zusätzlich unternehmerische Verantwortung übernimmt. Seine langjährige M&A-Erfahrung und Fähigkeit, nachhaltige Mandantenbeziehungen aufzubauen, wird Falkensteg weiter stärken“, erklärt Managing-Partner Tillmann Peeters. Mit der Ernennung untermauert das 2016 gegründete Unternehmen zudem die Karriereperspektiven bei Falkensteg. „Bei uns können Mitarbeitende ihre Berufslaufbahn beginnen und bis zum Partner durchstarten“, so Peeters.

Falkensteg begleitet Kunden bei ihrem Turnaround beginnend von Finanzierungsprojekten, Immobilienmanagement über Unternehmenstransaktion bis hin zur außergerichtlichen Sanierung oder Restrukturierung im Rahmen von Insolvenzverfahren. Dieses Leistungsportfolio soll von Verschuer um die Beratung bei externen Nachfolgelösungen, Carve-outs und Desinvestitionen erweitern. „Unternehmensnachfolgen sind komplexe Projekte und meist mit emotionalen Herausforderungen des Alteigentümers verbunden. Das muss man in Einklang bringen. In den vielen M&A-Projekten konnte ich dazu wichtige Erfahrungen sammeln, die für den Mandanten einen Mehrwert schaffen. Ich freue mich, die neue Aufgabe anzugehen und meinen Teil zur erfolgreichen Entwicklung von Falkensteg beizutragen“, sagt Georg von Verschuer.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 13.01.2023 08:25

zurück zur vorherigen Seite