Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

10 Jahre Standort Brüssel: Noerr bekräftigt Bekenntnis zu Europa

Die Kanzlei Noerr hat zwei Tage nach der Europawahl das 10-jährige Jubiläum ihres Büros in Brüssel gefeiert. Rund 200 geladene Gäste aus Beratung, Politik, EU-Institutionen und Wirtschaft kamen zum Empfang im Museum Belvue, darunter der renommierte deutsche Wirtschaftsprofessor Lars-Hendrik Röller. „Brüssel hat maßgebliche Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung und Integration des EU-Binnenmarkts“, so der ehemals erste Chefökonom der EU-Kommission und langjährigirtschaftspolitische Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel in seiner Keynote. „Die nächste Kommission wird neue und entscheidende Impulse für die wettbewerbspolitische Entwicklung in der EU setzen.“

Zentraler Knotenpunkt für Mandate

Im Zentrum der europäischen Institutionen begleitet das Team in Brüssel Strategen und Finanzinvestoren bei Transaktionen (Fusionskontrolle, Kontrolle ausländischer Direktinvestitionen und Subventionen) und vertritt bei kartell- und beihilferechtlichen Verfahren. Das Team berät zu Rechtsfragen der digitalen Wirtschaft (vor allem Digital Markets Act) und hat erfolgreich eine Beratungspraxis für außenhandelsrechtliche Themen (Sanktionen, Zölle) etabliert.

Erfolgreiches Wachstum

Mit dem Büro in der EU-Hauptstadt unterstreicht Noerr den hohen Stellenwert des Beratungsbedarfs ihrer nationalen und internationalen Mandanten in den von europäischer Regulierung geprägten Märkten. „Unsere Praxis ist integraler Teil unserer europäischen Kartell- und Außenhandelsrechtspraxen und bringt die besondere EU-Expertise ein“, sagt Jens Peter Schmidt, Managing Partner des Brüsseler Noerr-Büros, der von der Fachpublikation Table.Media kürzlich zu den zehn wichtigsten Beratern in Brüssel gekürt wurde. „In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, bedeutende Mandate für komplexe EU-Fusionskontrollverfahren, FDI-Freigaben und EU-Kartellrechtslitigation zu gewinnen.“

„Die kontinuierliche Entwicklung und die strategische Erweiterung unseres Portfolios spiegeln die Dynamik und das Engagement der Kanzlei wider“, sagt Dr. Alexander Ritvay, Co-Sprecher der Kanzlei. „Wir freuen uns darauf, unsere Präsenz in Brüssel weiter zu stärken. Das ist gleichzeitig ein klares Bekenntnis zu einem starken Europa.“

Noerr zählt zu den führenden unabhängigen Kanzleien in Europa mit sechs Standorten in Deutschland und Büros in Alicante, Brüssel, London und New York. Mit Fokus auf der qualitativen Weiterentwicklung des Beratungsgeschäft ist die Kanzlei in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich gewachsen.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 12.06.2024 11:28

zurück zur vorherigen Seite