Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

SKW Schwarz ernennt eine weitere Partnerin und einen Partner im Bereich IT & Digital Business und Medien

Bei SKW Schwarz rücken zwei weitere Counsel in die Partnerriege auf: Corinna Schneiderbauer und Johannes Schäufele werden mit Wirkung zum 1. Juli 2024 zu Partnern ernannt.

Corinna Schneiderbauer berät Unternehmen bei der Gestaltung ihrer digitalen Geschäftsmodelle. Als Mitglied der Fachbereiche IT- und Medienrecht liegt ihr Schwerpunkt auf Online-Plattformen und eCommerce, der Verwertung digitaler Inhalte sowie Werberecht und Influencer-Marketing. Sie ist Co-Lead der Fokusgruppe Branded Content und gehört zu den Initiatorinnen des erfolgreichen Eventformats Digital Female zur Förderung von Frauen in der Digitalbranche. Corinna Schneiderbauer ist seit 2016 bei SKW Schwarz, seit 2021 als Counsel.

Johannes Schäufele berät Unternehmen im IT-Recht und Digital Business sowie im Medienrecht. Im Bereich IT-Recht und Digital Business berät er Unternehmen insbesondere zum Verbraucherschutz, Datenschutz, zur Vertragsgestaltung sowie im Wettbewerbsrecht. Als Co-Lead der Fokusgruppe Digital Regulation und Leiter der Fokusgruppe Fintech liegt ein besonderer Fokus in der Beratung von Online-Plattformen sowie KI- und FinTech-Unternehmen. Im Bereich Medienrecht ist Johannes Schäufele auf Werbung und Fragen des öffentlichen Medienrechts besonders spezialisiert. Johannes Schäufele kam 2015 zu SKW Schwarz und wurde 2020 Counsel.

„Mit den Ernennungen betonen wir einerseits die Top-Expertise von Corinna Schneiderbauer und Johannes Schäufele, andererseits sind die Ernennungen ein weiteres Signal für die ausgezeichneten Karrierechancen unserer Anwältinnen und Anwälte der jüngeren Generation,“ sagt Dr. Stephan Morsch, CEO von SKW Schwarz. Erst zum Jahresbeginn hatte SKW Schwarz die bisherigen Counsel Moritz Mehner, Dr. Stefan Peintinger und Dr. Christoph Wiegand in die Partnerschaft aufgenommen. Insgesamt verjüngt sich die Partnerschaft überörtlich mit erfreulicher Dynamik.

Die aktuellen Ernennungen spiegeln auch die Bedeutung und den weiteren Ausbau der für unsere Praxis wichtigen Kernbereiche IT & Digital Business sowie Medien wider.

SKW Schwarz zählt aktuell 73 Partnerinnen und Partner an vier Standorten. Insgesamt sind für die Sozietät rund 130 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München tätig. 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 17.06.2024 22:30

zurück zur vorherigen Seite