Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

KPMG Law stärkt Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht mit Florian Kirstein

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) verstärkt sich mit Florian Kirstein im Bereich Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht.

Florian Kirstein kommt von der Staatsanwaltschaft Hamburg, wo er mehr als fünf Jahre tätig war, zuletzt als Oberstaatsanwalt. Davor war er stellvertretender Abteilungsleiter für Korruptionsstrafsachen und ab 2021 Abteilungsleiter für Steuerstrafsachen und Subventionsbetrug. In früherer Position war er Counsel bei DLA Piper.

Kirstein hat umfassende forensische Erfahrung in steuer- und wirtschaftsstrafrechtlichen Themen aus der Perspektive der Strafverfolgungsbehörden. Er hat zudem Vorstände und Aufsichtsräte bei internationalen Korruptionssachverhalten und weiteren wirtschaftsstrafrechtlichen Themen wie Umweltstraftaten oder Produkthaftung beraten und Unternehmen verteidigt.

Bei KPMG Law startet er als Senior Manager – der bei KPMG Law höchsten Stufe unterhalb der Partnerebene – und verstärkt das Team von Arndt Rodatz, Partner und stellvertretender Leiter Steuerstrafrecht, in Hamburg.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird die steuer- und wirtschaftsstrafrechtliche Beratung von Unternehmen und Einzelpersonen in der Region Nord und Ost sein.

KPMG Law berät bundesweit nationale und internationale Mandanten mit einem auf das Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Team von rund 20 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.

 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 17.06.2024 22:31

zurück zur vorherigen Seite