Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Pharmabranche: Luther begleitet Lyomark Pharma bei Verkauf der Lyocontract GmbH an US-amerikanischen PE-Investor

Leipzig/Ilsenburg (Harz), 18.06.2024 – Die Lyomark Pharma GmbH sowie die weiteren Minderheitsgesellschafter haben ihre Beteiligungen an der Lyocontract GmbH, einem Arzneimittelauftragsentwickler und -hersteller (CDMO) für flüssige und gefriergetrocknete parenterale Arzneimittel, verkauft. Bei der Transaktion ließ sich die Lyomark Pharma GmbH von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft beraten. Käufer ist der US-amerikanische Private Equity Investor Great Point Partners, LLC.

Die Lyomark Pharma GmbH aus Oberhaching (Bayern) sowie die weiteren Mitgesellschafter haben ihre Beteiligungen an der Lyocontract GmbH im Rahmen eines internationalen Verkaufsprozesses veräußert. Für die Lyomark Pharma markiert der Verkauf den Abschluss des erfolgreichen Aufbaus und der Marktetablierung eines hochspezialisierten pharmazeutischen Produktionsdienstleisters. Die Übernahme durch Great Point Partners (GPP) ist die erste Investition, die vom in London ansässigen europäischen Team von GPP durchgeführt wurde. Lyocontract soll hierdurch vor allem bei der weiteren transatlantischen Expansion unterstützt werden.

Das im Bereich Pharma und Life Science erfahrene Transaktionsteam von Luther hat die Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Über die Lyomark Pharma GmbH:

Lyomark Pharma wurde im Jahr 1989 als Lohn- und Wirkstoffhersteller für Nischenprodukte in Oberhaching bei München (Bayern) gegründet. Das mittelständische Unternehmen ist ein Dienstleister von lyophilisierten und flüssigen Sterilprodukten und hat sich seit über 25 Jahren in diesem Bereich in der pharmazeutischen Industrie etabliert.

Zu den Dienstleistungen für Pharmakunden gehören neben der Herstellung auch die Bereitstellung und Pflege von Dossiers und die Einreichung von nationalen und internationalen Zulassungen für bekannte pharmazeutische Unternehmen.

https://www.lyomark.com/ 

Über die Lyocontract GmbH:

Lyocontract betreibt eine hochmoderne pharmazeutische Produktionsstätte für die Herstellung von flüssigen und gefriergetrockneten parenteralen Arzneimitteln in Vials (Phiolen), die weltweit sowohl für klinische als auch für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden. Zudem führt das Unternehmen Analysen/Qualitätskontrollen von Roh- und Hilfsstoffen und fertigen Produkten sowie zur In-Prozess-Kontrolle von laufenden Produktionen durch und bietet Konfektionierungen von Arzneimitteln an.

Für den Standort Ilsenburg (Sachsen-Anhalt) erhielt Lyocontract 2012 die Herstellungserlaubnis und das GMP-Zertifikat und hat seitdem das Vertrauen zahlreicher Kunden im In- und Ausland gewonnen. Im August 2017 hatte die Lyomark Pharma GmbH die Anteilsmehrheit an der Lyocontract GmbH übernommen.

https://lyocontract.de 

Für die Lyomark Pharma GmbH:

Luther, Corporate/M&A: Denis Ullrich (Partner, Federführung), Dr. Björn Simon (Partner), Dr. Johannes Becker (Counsel), Jan-Christian Schmid (Senior Associate), Dr. Sven C. Stumm, MJur (Senior Associate), Jacqueline Dutz (Associate), Paul Jakob Kurz (Associate), Felix Imelmann (Associate)

Luther, Health Care Commercial & Regulatory: Anne Biebler (Senior Associate)

Luther, Arbeitsrecht: Daniel Zintl (Partner), Dr. Delia Jusciak (Associate)

Luther, Umwelt, Planung, Regulierung: Dr. Sabrina Desens (Partnerin), Dr. Clara Schulze Velmede (Associate)

Luther, Kartellrecht/FDI: Prof. Dr. Christian Burholt, LL.M. (Partner), Lara Zölck (Associate)

Für GPP:

McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP: Dr. Jan Hückel (Federführung, Düsseldorf), Dr. Alexander Hoppe, LL.M.
 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 18.06.2024 23:11

zurück zur vorherigen Seite