Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

CMS berät PINOVA Capital beim Erwerb der Neuromedex-Gruppe

Frankfurt/Main – Von PINOVA Capital GmbH beratene Fonds haben die Mehrheit an der Neuromedex-Gruppe erworben. Im Zuge der Transaktion haben sich der Gründer sowie ein weiterer Geschäftsführer rückbeteiligt.

Neuromedex ist ein führender Anbieter von Einwegprodukten für Neurochirurgie und Intensivmedizin mit Sitz in Hamburg. Mit Neuromedex-Produkten können Neurochirurgen den intrakraniellen Druck im Gehirn ihrer Patienten kontrollieren und mit minimalem Infektionsrisiko regulieren. Mit dem Einstieg von PINOVA soll unter anderem die Vermarktung neuer, innovativer Produkte und der Ausbau des internationalen Vertriebsnetzes zielstrebig umgesetzt und vorangetrieben werden.

Ein CMS-Team unter der Leitung des Partners Markus Herz hat PINOVA bei dieser Transaktion umfassend rechtlich beraten. PINOVA setzt regelmäßig auf die Expertise von CMS-Teams, zuletzt unter anderem beim Erwerb der Riepe GmbH & Co. KG.

CMS Deutschland
Markus Herz, Lead Partner
Hanno Brandt, Senior Associate
Lorenz Liebsch, Senior Associate
Maxine Notstain, Senior Associate, alle Corporate/M&A
Philippe Heinzke, Partner
Thomas Fröhlich, Counsel
Lisa Dietrich, Associate
Sara Kapur, Associate, alle TMC
Dr. Mario Brungs, Counsel, Labor, Employment & Pensions
Birgit Wagner, Legal Manager
Julian Buhr, Legal Coordinator
Conrad Gräwe, Legal Coordinator
Shae Lynn Washington, Legal Coordinator 
Tagrid Chahrour, Senior Legal Specialist
Anke Clippingdale, Senior Legal Specialist, alle Smart Operations



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 19.06.2024 22:13

zurück zur vorherigen Seite