Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

McDermott berät Ageras bei Vereinbarung mit Société Générale über den Erwerb ihrer Online-Tochter Shine

Paris/Köln, 20. Juni 2024  ––  McDermott Will & Emery hat Ageras bei einer exklusiven Vereinbarung mit der Société Générale Group zum Erwerb ihrer Tochtergesellschaft Shine beraten. Shine ist ein französisches FinTech, das auf Zahlungsdienstleistungen für Selbstständige und kleine Unternehmen spezialisiert ist.

Die Transaktion unterliegt den üblichen aufschiebenden Bedingungen und der Zustimmung der zuständigen französischen Finanz- und Aufsichtsbehörden. Der Vollzug ist für das erste Halbjahr 2025 geplant.

Ageras, gegründet 2012 in Kopenhagen, bietet kleineren Unternehmen eine Online-Plattform an, die es ihnen ermöglicht, Rechnungsstellung, Buchhaltung, Gehaltsabrechnung und Bankwesen zu zentralisieren. Mit der Transaktion kann Ageras das Frankreichgeschäft und den Bereich der Zahlungsdienstleistungen strategisch weiter ausbauen.

Berater Ageras: 
McDermott Will & Emery, Paris/Köln: Diana Hund, Fabrice Piollet (beide Corporate/M&A, Paris), Renate Prinz (Finanzaufsichtsrecht, Köln/Düsseldorf; alle Federführung), Nicolette Kost De Sèvres (Regulatory, Paris/Washington, DC), Jilali Maazouz (Arbeitsrecht, Paris); Associates: Marie Mouly, Robin Lamour (beide Corporate/M&A), Lina Nikolaidou, Malik Taiar (beide Regulatory; alle Paris), Kai Grandpierre, Darius M. Mosleh, LL.M. (beide Corporate/M&A, Köln), Abdel Abdellah, Naré Arshakyan (beide Arbeitsrecht), Charles de Raignac (IP), Hélène Adda (Datenschutz; alle Paris)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.06.2024 22:24

zurück zur vorherigen Seite