Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

WHITE & CASE BERÄT KADEWE GROUP BEI VERÄUSSERUNG DES GESCHÄFTSBETRIEBS AN THAILÄNDISCHE CENTRAL GROUP

Berlin, 20. Juni 2024 – White & Case LLP beriet die The KaDeWe Group GmbH (KaDeWe Group) im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahrens auf den Gebieten des Insolvenz- und Sanierungs-, Arbeits- und Mietrechts sowie hinsichtlich des M&A-Prozesses und begleitete die erfolgreiche Unterzeichnung des Kaufvertrags über die Veräußerung des operativen Geschäftsbetriebs an die thailändische Central Group.

 

Im Berichtstermin beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg haben die stimmberechtigten Insolvenzgläubiger der KaDeWe Group wenige Tage nach Unterzeichnung des Kaufvertrags mit der Central Group, Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff LL.M., BBL Brockdorff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, als Sachwalter, die Besetzung des Gläubigerausschusses sowie die Fortsetzung der Eigenverwaltung bestätigt.

 

Zum Vollzug der Transaktion müssen sich die Vermieter der Department Stores mit dem künftigen Eigentümer Central Group auf Mietverträge zu wirtschaftlich angemessenen Konditionen einigen.

 

Das White & Case Team beriet unter gemeinsamer Federführung der Partner Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger, Sylvia Fiebig (beide Restructuring & Insolvency) und Local Partner Moritz Müller-Buttmann (M&A) und umfasste Partner Hendrik Roeger (Employment), Martin Munz (IP), Thilo Wienke (Antitrust), Local Partner Steffen Meier und Florian Kleinschmitt (beide Restructuring & Insolvency) sowie Associates Lucas Zoppke, Alexander Joost (beide Restructuring & Insolvency), Constantin Meimberg (M&A) und Carola Boeckmann (Employment).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 20.06.2024 22:27

zurück zur vorherigen Seite