Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Geballte Kompetenz im Bereich Bauen, Immobilien und Vergabe: c.r.p. law. startet in Berlin, Frankfurt am Main und München

Am 1. Juli 2024 geht c.r.p. law. als auf Baurecht, Immobilienrecht und Vergaberecht spezialisiertes Spin-off einer etablierten deutschen Wirtschaftskanzlei an den Start und setzt dabei auf ein eingespieltes Team von 23 spezialisierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.


Zu den Beratungsschwerpunkten von c.r.p. law. gehören komplexe Bau- und Infrastrukturvorhaben im Zusammenhang mit der Energiewende und der Verkehrswende, ÖPP-Projekte und IPA-Vertragsmodelle. Im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe verfügen die Anwälte über weitreichende Erfahrung sowohl in der projektbezogenen Bieterberatung – vornehmlich in Großprojekten – als auch in der laufenden Beratung von Kommunen. In vielen Mandaten ist die Expertise des Teams von c.r.p. law. sowohl im Vergaberecht als auch im Bau- und Immobilienrecht gefragt.


„Wir starten mit dem Anspruch, c.r.p. law. als hochspezialisierte Boutique mit bundesweiter Präsenz an der Spitze des Markts zu etablieren. Dabei können wir auf eine über viele Jahre gewachsene starke Mandantenbasis sowohl in der Privatwirtschaft als auch im öffentlichen Sektor aufbauen“, erklären die Gründungspartner Marc Hilgers, Jarl-Hendrik Kues und Stephan Kaminsky.


c.r.p. law. ist mit Büros in Frankfurt am Main, München und Berlin vertreten. „Wir verstehen uns ausdrücklich als integriert arbeitendes Team. Spezialwissen, das an einem Standort vorhanden ist, steht unseren Mandanten an allen Standorten zur Verfügung“, betonen die Gründungspartner. „Entsprechend lautet auch unsere Botschaft an Juristinnen und Juristen, die sich uns anschließen möchten: Bei uns zählen das Match mit dem Team und die Freude an bau-, immobilien- und vergaberechtlicher Beratung nicht selten am Hochreck – der Standort ist für uns zweitrangig.“

 


Über c.r.p.law.
c.r.p. law. steht für ein Team aus Spezialisten für alle Rechtsfragen rund um Bauen, Immobilien und Vergaben. c.r.p. law. berät führende Unternehmen der Immobilienwirtschaft und Bauindustrie ebenso wie öffentliche Auftraggeber, insbesondere Kommunen. Gegenstand der Beratung sind komplexe Bau- und Infrastrukturvorhaben, Immobilientransaktionen und Asset Management sowie umfangreiche Vergabeverfahren. c.r.p. law. ist mit 23 Anwältinnen und Anwälten von den Standorten Frankfurt am Main, München und Berlin aus tätig. Die Gründungspartner von c.r.p. law werden seit vielen Jahren in Branchenpublikationen wie JUVE, Best Lawyers/Handelsblatt, Chambers und Legal 500 zu den führenden Namen in ihren Kernberatungsfeldern gezählt. — www.crp-law.de 



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 02.07.2024 08:29

zurück zur vorherigen Seite